Frage von IhrNervtMich, 28

Wieso erwärmt sich die Ostsee?

Durch die Erderwärmung erwärmt sich die Ostsee immer weiter. Aber wieso genau erwärmt sie sich immer weiter? Was führt dazu?

BITTE BITTE ANTWORTET! ANTWORTET ZAHLREICH!

Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vastly, 13

Dafür ist der Treibhauseffekt verantwortlich. Gase mit Treibhauspotential, wie Methan, FCKW (Flourchlorkohlenwasserstoff) CO2 (Kohlenstoffdioxid) uvm., lassen Sonnenstrahlen die auf die Erde treffen hindurch, lassen diese aber sobald sie von der Erdoberfläche reflektieren nicht wieder heraus, da sich die Wellenlänge der Sonnenstrahlen beim reflektieren ändert und die Gase bestimmte kurzwellige Lichtstrahlen nicht hindurchlassen.

Durch die in der Atmosphäre reflektierten Lichtstrahlen, welche nun wieder auf die Erde treffen, erwärmt sich die Erde viel stärker, als beim natürlichen Treibhauseffekt.

Die natürlichen Kreisläufe, wie der Kalkkreislauf, kommen dabei zum erliegen, viele Meereslebewesen können sich starken Temperaturänderungen nicht anpassen und sterben. Einige Meereslebewesen bauen sich häuser, ähnlich wie Schnecken, welche aus Kalk bestehen - und ohne Kalk haben diese Tiere auch keinen schützenden Panzer mehr.

Die Gase setzen sich aber auch in den Meeren oder in Windstillen Gebieten, z.B. als CO2 See, ab. Die Gase in den Meeren verändern den pH Wert. Vor ca. 21 Millionen Jahren, betrug der natürliche pH-Wert ca. 7,4 - während er heute zwischen 7,9 und 8,25 liegt. Die Zellen vieler Tierarten können sich diesen Änderungen nicht anpassen und sterben.

Antwort
von Genesis82, 4

Die Ostsee ist ein relativ kleines, flaches Meer. Durch die allgemein höheren Temperaturen ist sie im Winter weniger mit Eis bedeckt als früher, die Sonnenstrahlen können also das ganze Jahr über das Wasser erwärmen, zusätzlich zum ohnehin durch den Klimawandel entstehenden Temperaturanstieg. Dadurch wachsen vermehrt Algen in der Ostsee, die die Wärme speichern und zusätzlich auch aufnehmen, weil das Wasser insgesamt dunkler wird -> dunkle Flächen absorbieren die Sonnenstrahlen und deren Wärme, helle Flächen reflektieren sie - gleicher Effekt wie durch das weniger werdende Eis im Sommer.

Wir reden hier aber von einem Temperaturanstieg, den wir selbst kaum spüren. Das Ökosystem mit seinen hochsensiblen Tieren und Pflanzen reagiert darauf allerdings schon bei kleinen Veränderungen.

Antwort
von FooBar1, 14

Weil die Erderwärmung nicht aufhört.

Antwort
von Waldemar2, 9

Davon habe ich noch nichts gemerkt. Immer, wenn ich im Sommer baden gehe, ist sie mir zu kalt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten