Frage von MissMariposaa, 38

Wieso Ertrage ich in akuter schwerer Depressionen keine Menschen um mich rum?

Ich habe eine Borderlinestörung mit mittelgradiger Depression und wenn diese gerade Akutschübe hat ertrage ich gar keine Menschen um mich herum . Dabei macht das allein sein es auch nicht besser im Gegenteil , nur Menschen sind an diesen Tagen extremstress für mich ich sehe sie mit sehr feindseeligen Augen , werde innerlich extrem angespannt und aggressiv und halte es nicht mit Ihnen aus . Was ist das ich kenn das so von mir nicht ? Ist das bei euch auch so ?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von RheumaBaer, 8

Bei Borderlinern treten häufig extreme Gefühlsschwankungen auf,bekannt ist z. B.,daß einige Personen sehr gemocht,andere dagegen regelrecht gehasst werden,ein Freund von mir war mit einer "Bordie" zusammen,er erzählte mir,wie sehr sie auf ihn fixiert war,seine Freunde aber mit aller Kraft hasste. Er litt darunter,es hatte nichts mit dem Verstand zu tun,Diskussion nicht möglich. Ich denke,in einer Depression erträgt man sich selbst nicht,und noch weniger andere. Wenn sie glücklich sind,laut,leise-alles scheint als Vorwurf auf Dich selbst zurückzufallen. Vielleicht kannst Du versuchen,mit den Menschen,die Dir viel bedeuten,zu reden,daß es solche Phasen gibt,in denen Du dich zurückziehst. Ich habe mit Offenheit ein recht großes Maß in der Umgebung erreichen können,z. B.daß ich auf Partys selten erscheine oder nie lange bleiben kann. Schön war,wenn dann Freunde sagten,"War aber schön,daß Du trotzdem da warst.."
Alles gute für Dich. Du schaffst es,manchmal geht's halt beim Wandern blöd bergauf,aber dann gibt's vielleicht ne gute Sicht.

Antwort
von derMannohnePlan, 8

Das kann dir hier niemand beantworten außer du dir selbst.

Indem du in dich hinein horchst, was genau in diesen deinen Momenten in dir passiert.

Es hat was mit dir und deiner Vergangenheit zu tun. Soviel kann gesagt werden.

Psychologen sind dazu da, um Hilfestellung zu geben, solche Traumen ins aktuelle Bewusstsein zu rufen. Und nach affektiven Nachempfinden der alten Geschichte ist Erleichterung und Verständnis möglich.

Antwort
von Mittelfichte86C, 9

Wie verhalten sich denn die Menschen um dich herum wenn du eine Depressive Phase hast?

Villeicht überträgst du deine Wut auf dich auf die Menschen um dich herum?

Hast du dich mit deinem Problemen jemanden anvertraut das du ihm verstraust und ider dich in so einer Situation unterstützen kann?

Antwort
von LittleMistery, 8

Das kannst du mit deinem Therapeuten bearbeiten, wenn du das wieder anders haben willst. Das ist aber ganz normal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community