Frage von Tamiihatfragen, 17

Wieso erröte ich so schnell im Gesicht ?

Wenn ich Emotionen zeige egal welche, oder mir Dinge unangenehm sind lauf ich an wie ne rote Tomate. Wieso ist das so? Hab ich einfach eine gute Durchblutung?

Antwort
von Sonja66, 17

Ich denke, weil du selbst nicht dazu stehst, eher schlecht bzw. abwertend darüber denkst, dich dafür schämst und Angst wird wohl auch eine Rolle dabei spielen.
Kannst das ja mal beobachten.... :-)

Kommentar von Tamiihatfragen ,

Aber in dem Moment wo ich wütend bin habe ich ja weder Angst noch schäm ich mich

Kommentar von Sonja66 ,

Mhm, ich denke du solltest alles noch länger und intensiver beobachten, auch hinterfragen, dann erst wirst du diesen Teil deiner selbst besser erkennen können.

Bei Wut steigt einem schon mal die Zornesröte ins Gesicht.
Das Erröten jedoch zeigt auch, dass sich wohl schon so einiges davon angesammelt hat und man Feuer und Flamme sein sollte, um sich alles bewusst zu machen, auch, zu den dahinterliegenden Bedürfnissen stehen sollte, die Befriedigung dessen jedoch nicht zwingend vom Umfeld erwarten/einfordern sollte, gibt es ja auch noch Alternativen dafür.

Also ich bleibe dabei, dass hinter Wut oftmals Angst steckt. Da solltest du mal ehrlich und mutig hinsehen.
Meist braucht das etwas Zeit.

Kommentar von Tamiihatfragen ,

Ich werde es mal beobachten. Ich danke dir das du dir die Zeit genommen hast mir so ausführlich zu antworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten