Frage von Lavita12, 26

Wieso erfindet er immer alles?

Hallo leute hatte meinem besten Freund meine Liebe gestanden nach einer langen Zeit.Ab danach war er distanzierter und hat Ausreden erfunden.Und sagt das er eine Freundin hat er hatte mich auch blockiert angeblich seine freundin.Hab ihn dan nach ein paar Monaten mit einer neuen Nummer angeschrieben die freundin hat angeblich geantwortet dann hab ich ihm meine Meinung gesagt und er meinte er hätte nix dagegen das wir kontakt haben nur seine Freundin wäre dagegen und das ich auch was dagegen hätte wenn Frauen meinen Freund anschreiben würde.Hat die Freundin 15 h sein Handy oder was?Was denkt er wieso er das sagt?Weil ich meinte er kann es ja zugeben das wenn er kein Interesse hat oder mich nicht haben will das selbst sagen kann...Weiss nicht was mit dem Typen los ist

Antwort
von Leyx333, 6

Das ist typisches Verhalten von Angst oder Zweifeln. Vielleicht ist er wirklich nicht interessiert, wahrscheinlich sogar. Oder er hat wirklich eine Freundin? Wer weiß. Vielleicht tröstet es dich, dass viele andere und ich das auch schon durchmachen mussten. Bei mir ging es so weit, dass er ein Mädchen angeheuert hat damit ich ihm glaube... Ich würde Mal sagen, dass Männer doch komplizierter sein können als wir Frauen. Versuche ihm einfach Mal unter die Augen zu treten und ihn wirklich zur Rede zu stellen. Wenn er dir nicht mehr in die Augen sehen kann ist es ihm unangenehm und du kannst dir sicher sein, dass dies ein feiger Versuch war einer unangenehmen Situation aus dem Weg zu gehen.

Viel Glück

Antwort
von Sylhouette, 4

Lauf doch bitte nicht hinter so einem Schwachmaten her. Hast du das nötig? Ignoriere ihn. Basta!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten