Frage von asdfundhund, 190

Wieso entweicht da Luft aus der Blitzventil?

Ich habe neulich versucht den Fahrrad meines Vaters aufzupumpen (weil es etwas Luftdruck verloren hat.) aber als ich den Luftdeckel entfernte, flog das ganze Blitzventil durch den Luftdruck hinweg (nicht weit also fand ich es gleich wieder) und das ganze Reifenluft entweichte gleich mit sich. Ich habe mich danach im Internet etwas recherchiert und es geschaft Luft in den Reifen wieder rein zu kriegen aber das Problem ist jetzt, dass das Luft durch den Schrauber, welche den Ventil stabil festhält ausweicht. Kann ein Fahrradexperte mir vielleicht erzählen, was ich da falsch macht habe? Ich hatte beim Aufpumpen ein Gummistück verloren, welche an den Ventil angebunden war, legts vielleicht daran?

Antwort
von Hasibert, 157

Du hast wahrscheinlich die ganze Überwurfmutter, die den Ventileinsatz hält, abgeschraubt und nicht nur die kleine Kappe. Solche Kappen gibt es mit Gewinde und ohne, die man abschraubt oder abzieht. Das Gummistück, welches du verloren hast, war vielleicht so ein dünner Schlauch vom Ventil. Wenn der fehlt, kann das Ventil die Luft nicht halten. https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrradventil

Antwort
von Aleqasina, 153

Wenn das Ventil ganz rausgeflogen ist, dann saß die Ventilmutter nicht fest.

Nimm eine neues Ventil und schraub es ordentlich fest.

Ob das Ventil selbst dicht ist, kannst du testen, in dem du aufpumpst und ein bischen Spucke auf die Öffnung schmierst. Wenn die Spucke Blasen schlägt, ist das Ventil selbst undicht.


Kommentar von asdfundhund ,

Das Fahrrad war neu und wir hatten es nie gepumt, bis ich heute dran gegangen bin und da saß der Ventil so, dass die runde Seite nach außen geschraubt war (also konnte man in den Zustand natürlich kein Luft eingeben), ist es normal bei neuen Fahrrädern? 

Kommentar von FelixLingelbach ,

Nein, natürlich nicht.

Dein Deutsch ist ja ganz gut, nur die Artikel sind oft fasch. Das Fahrrad, die Luft, das Ventil :-)

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community