Frage von dieamer, 63

Wieso durchbrechen wir diesen Teufelskreis nicht?

und hören ganz einfach auf, uns fortzupflanzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andrastor, 61

1.) Was soll daran ein Teufelskreis sein?

2.) Warum sollten wir aufhören uns fortzupflanzen?

Kommentar von 04738 ,

Falls es dir noch nicht aufgefallen ist:

Was der Mensch am besten kann, ist zerstören und verletzen.

Der Mensch ist das grausamste Wesen auf der Welt.

Es ist kein Teufelskreis, der Mensch ist der Teufel. Aber da meinen diamer und ich glaube ich das selbe.

Ich hoffe, dass auch du dir irgendwann wünscht, der Mensch würde nicht existieren, damit die Welt endlich "Frieden" hat.

Nur aus dieser erkenntnis, kann die zurückhaltung folgen, die vielleicht etwas besseres aus dem menschen macht

Kommentar von Andrastor ,

Was der Mensch am besten kann, ist zerstören und verletzen.

Ungeachtet der Zivilisationen die wir errichtet haben sowie unsere Errungenschaften in, Kunst und Kultur, Musik, Bildnerische Kunst, Maschinenbau, Architektur, Landwirtschaft, Landschaftsgestaltung etc.etc.

Der Mensch ist das grausamste Wesen auf der Welt.

Delphine töten Fische um mit ihnen zu masturbieren.

Löwen töten Junge ihrer Vorgänger.

Kuckucksküken werfen die Eier ihrer Ziehmütter aus dem Nest.

Viren vergewaltigen Zellen damit diese ihre Nachkommen zur Welt bringen.

Enten sind Kannibalen und Vergewaltiger.

Sklavenhalterameisen versklaven Ameisen anderer Arten damit diese für sie schuften.

Affen führen Kriege miteinander...

Aber der Mensch ist das grausamste Wesen der Welt.

der Mensch ist der Teufel.

Also der Mensch ist eine fiktive Figur, deren einzige Daseinsberechtigung ist eine Ausrede für eine andere fiktive Figur darzustellen?

damit die Welt endlich "Frieden" hat.

Bis auf die oben beschriebenen Gräueltaten natürlich.

Nur aus dieser erkenntnis, kann die zurückhaltung folge

oder vielleicht aus dem Wunsch nach Fortschritt und Aufklärung? Oder vielleicht aus dem Wunsch nach Frieden selber? Oder vielleicht aus der Erkenntnis das wir nur ein Leben haben und es zu kostbar ist weggeworfen zu werden? Oder aus dem Wunsch seinen Kindern eine bessere Zukunft bieten zu können?

Immerhin waren die größten und erfolgreichsten Friedensbewegungen der Welt nicht nach dem Wunsch die Menschheit möge aufhören zu existieren, sondern nach dem Wunsch nach einer besseren Zukunft orientiert.

Ich will dir nicht zu nahe treten, aber du klingst wie ein sterotypischer Emo-Teenager der/die keine Ahnung vom Leben hat, aber meint die ganze Menschheit verteufeln zu dürfen.

Kommentar von FelixLingelbach ,

Wenigstens eine brauchbare Antwort in diesem Weltuntergangsgequake.

Kommentar von Andrastor ,

danke für das Sternchen :)

Antwort
von 040Daniel1992, 38

Ich verstehe deine frage die Menschen sind wie Termiten und fressen sich in die Welt.

Wir fördern ohne ende Material aus dem erd Inneren und zerstören mutwillig die Natur.

Trotzdem möchte man seine geene weitergeben ist sogesehen ein Erhaltungs Trieb aus längs vergangener zeit damals bedeutete Nachwuchs Sicherheit im Alter.

Hoffe die Antwort hilft :)

LG

Antwort
von vanillakusss, 10

Das liegt halt in der Natur des Menschen. Selbst in den schwierigsten Zeiten haben sich Menschen fortgepflanzt.

Antwort
von FelinasDemons, 41

Das ist unmöglich😂
Sich nicht mehr fortzupflanzen. Da müsste man ja mit dem GV aufhören. Und für die meisten ist es ja zum Sport geworden😐

Kommentar von AloeVera1403 ,

Verhütung? Oder denkst du wirklich eine Frau die viel Sex hat bekommt immer zwangsläufig alle 9 Monate ein Kind? xD

Kommentar von FelinasDemons ,

Verhütungen scheinen ja auch nicht so sicher zu sein,sonst gäbe es weniger Teenie Mütter;) Nein😐Das meinte ich damit nicht...So dumm bin ich nicht das anzunehmen.

Antwort
von Canteya, 42

Weil wir auch einen Fortpflanzungstrieb besitzen

Antwort
von FrankysMamie, 44

1.Weil das nicht möglich ist durchzusetzen 

2. Was für ein Teufelskreis denn bitte?

3. Leute wollen fi****

Antwort
von 04738, 30

Fortpflanzung macht zu viel spaß, Liebe zur familie ist zu gut, und der mensch zu ignorant, um darauf für das bessere zu verzichten

Antwort
von dersuessePhil, 27

ist wie eine Sucht und Kinder machen glücklich bis zum Teenalter

Antwort
von kaffeeontour2, 43

naja, dazu müsste man die diversen notgeilen vorab kastrieren..

Antwort
von yatoliefergott, 32

Die Leute schaffen es nichtmal nicht schwanger zu werden, wenn sie es versuchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten