Frage von flash392, 82

Wieso dürfen Türken demonstrieren , aber gleichzeitig den Genozid an den Armeniern leugnen?

Und ich hab eine Statistik gesehen , dass Deutschland die niedrigste Geburtenrate der Welt hat und , dass wir in 90 Jahren evtl sogar ne Minderheit im eigenen Land sind vorrausgesetzt die Geburtenrate verändert sich net

Antwort
von MrHilfestellung, 63

Die drei Aussagen die du in deiner Frage tätigst haben rein gar nichts miteinander zu tun.

1. Grundsätzlich darf jeder in Deutschland demonstrieren, solange nicht direkt auf der Demo Straftaten begangen werden.

2. Nicht alle Türken leugnen den Genozid, die die es tun sind natürlich zu verurteilen. Desweiteren haben die heutigen Türken den Völkermord nicht durchgeführt.

3. "Und ich hab eine Statistik gesehen , dass Deutschland die niedrigste Geburtenrate der Welt hat und , dass wir in 90 Jahren evtl sogar ne Minderheit im eigenen Land sind vorrausgesetzt die Geburtenrate verändert sich net"

Ok und jetzt?

Kommentar von flash392 ,

MrHilfestellung schau dir die Probleme in der Türkei an (z.B. Kurdenkonflikt) alles ein Erbe des Völkermords an den Armeniern...

findest du dich etwa damit ab... leugnen führt häufig dazu , dass sich vergangenes leicht wiederholen kann nehmen wir an es leben bald

weniger Deutsche als Türken iwann (unwahrscheinlich für dich aber ok) ... die werden natürlich ihre Ziele genauso durchsetzen wenn wir nicht gehorchen.. oder so ähnlich woher sollst du das den wissen , dass sich aus so eine Staatsdoktrin so ein Mist entwickeln kann???? -> allein diese Doktrin hat zum Holocaust geführt 

Kommentar von MrHilfestellung ,

Nein, ich finde mich nicht damit ab. Die Türkei muss den Völkermord an den Armeniern anerkennen und Erdogan ist faschistoid. 

Aber alleine aus dieser Annahme, kann man ja nicht in Deutschland lebendenen Türken das Demonstrationsrecht nehmen, besonders wenn diese Demonstration nichts mit den Völkermord an den Armeniern zu hat.

"die werden natürlich ihre Ziele genauso durchsetzen wenn wir nicht gehorchen"

Türken sind keine homogene Masse, die alle das Selbe wollen. Und wie du schon gesagt hast, es ist sehr unwahrscheinlich, dass Türken irgendwann die Mehrheit in Deutschland stellen.

"allein diese Doktrin hat zum Holocaust geführt"

Zum Holocaust hat der von großen Teilen der Deutschen tolerierte und in Teilen auch von Deutschen unterstütze Antisemitismus der Nazis geführt. Nicht das Leugnen eines Genozids.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community