Frage von waldalien, 87

Wieso dürfen solche Internetseiten online bleiben?

Habe durch Zufall vorhin eine Seite gesehen, deren Namen ich nicht poste. Auf der Seite sieht man die schlimmsten Verbrechen, welche man sich vorstellen kann, gefilmt mit dem Handy oder Kamera und diese Seite ist, für mich nicht nachvollziehbar für jedermann ganz normal im www besuchbar. Jedes Kind, was unbeaufsichtigt am PC der Eltern hängt, kann sich dort ansehen wie Menschen, auf abartigste und bestialischste Weise getötet werden, so wie man es in seinem schlimmsten Alptraum sich nicht vorstellen könnte. Daher frag ich mich nun, wieso lässt Google es zu, das solche Seiten im "normalen" WWW aufrufbar sind, die dort eindeutig gegen alles verstoßen, was wir unter Gesetz und Moral verstehen? (bitte kommt mir nicht mit dem Satz, das es viel schlimmer ist, das solche Videos erst entstehen, das weiß ich selber, doch kann man dagegen gezielt etwas unternehmen, in dem Augenblick in dem es geschieht, wohl kaum..

Antwort
von hankey, 29

Das Problem ist, dass meistens die Server und die Betreiber irgendwo im osteuropäischen oder russischen Raum ansässig sind und damit rechtlich durch z.B. deutsche Behörden nicht angreifbar sind, und dass das Internet ein so komplexes und riesiges Gebilde ist, dass man beim Blockieren oder abschalten solcher Seiten gar nicht mehr hinterherkommt.

Antwort
von Pablo1949, 9

Naja die endung wird wohl kaum.com oder .de sein. Die endung wird von einem land mit liberalen rechten oder wo man es nicht überprüfen kann, die server können nicht einfach gesperrt werden und die täter sind wohl auch anonym

Antwort
von TrollingFox, 24

google hat rein gar nichts damit zu tun, dass die seite aufrufbar ist. google ist eine suchmaschine und nicht die internetpolizei.

Antwort
von Nemesis900, 48

wieso lässt Google es zu, das solche Seiten im "normalen" WWW aufrufbar sind,

Google ist eine Suchmaschine, die haben rein garnichts damit zutun welche Seiten es im Internet gibt und welche nicht und die können auch nichts daran ändern das irgendwelche Seiten aufrufbar sind.

Kommentar von cruscher ,

Doch. Sie könnten die Seite verstecken das sie nicht mehr über Google zu finden ist.

Kommentar von Nemesis900 ,

Dann ist die Seite aber immer noch für jeden aufrufbar, sie wird nur nicht über Google gefunden.

Kommentar von waldalien ,

Google ist eine Suchmaschine, die aber von Menschen betrieben wird, also haben die Verantwortlichen schon eine Verantwortung dafür, was so auf ihren Servern gammelt, meine Meinung.

Kommentar von Nemesis900 ,

Dann melde es doch an Google. Die Betreiber überprüfen die Seiten nicht bevor sie in die Suche aufgenommen werden (wäre auch garnicht möglich).

Ändert aber dann immer noch nichts daran das man über jede andere Suchmaschine die Seite noch findet und sie auch für jeden aufrufbar ist.

Antwort
von azeri61, 32

dann müsste man youtube auch sperren da sind auch videos die nicht jeder sehen sollte

Antwort
von shaniqua111, 39

Man muss ja auch erstmal in Erfahrung bringen, wer soeine Seite überhaupt betreibt, sonst läuft da garnichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community