Frage von ChocolatePie, 33

Wieso druckt mein hp-Drucker nicht richtig?

Hallo zusammen!

Ich habe neulich neue Patronen (364) für meinen hp-Drucker gekauft und diese eingesetzt. Dann hat er zwei Tage lang die Dokumente einwandfrei ausgedruckt, aber seit gestern Abend spuckt er das Papier leer oder nur ganz, ganz fein bedruckt aus, sodass die Schrift eigentlich gar nicht zu erkennen ist. Ich habe also die Tintenfüllstände überprüft, aber die sind noch voll (ich hab ja auch nicht so viel ausgedruckt). Anschliessend habe ich ihn eine Druckqualitätsdiagnose ausdrucken lassen und - siehe da! - diese druckt er problemlos aus. Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Alles da.

Ich habe nun keine Ahnung, woran es liegt, dass er Dokumente, die ich über meinen Laptop zum Druck freigebe, nicht drucken möchte. Die Druckereinstellungen an meinem Laptop habe ich auch bereits überprüft, obwohl ich an denen nichts geändert hatte. Daran scheint das Problem demnach auch nicht zu liegen. Kann mir jemand helfen?

Dankeschön!

Antwort
von BTyker99, 23

Sind das original-Patronen? Vor ein paar Wochen gab es Schlagzeilen, weil HP die Firmware so eingestellt hat, dass Fremdhersteller-Patronen dazu führen, dass das Gerät nach einiger Zeit nicht mehr geht. Ich glaube, dass ein festes Datum bei allen Geräten programmiert war. Soweit ich weiß, könnte man in dem Fall eine neue Firmware installieren, da HP sich dem Druck der verärgerten Kunden gebeugt hat, aber sicher bin ich nicht, da mich das Thema nur peripher interessiert hat.

Kommentar von ChocolatePie ,

Es sind originale HP-Druckerpatronen. Da wollte ich kein Risiko eingehen. ;)
Hat letzten Endes anscheinend doch nichts gebracht. ;)
Auf jeden Fall habe ich nichts anders gemacht als sonst auch und davor hatte ich keinerlei Probleme. Darum bin ich nun auch so überrascht.

Kommentar von BTyker99 ,

Dann weiß ich auch nicht, woran es liegen könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten