Wieso diagnostizieren sich so viele Jugendliche selber als Sozio/Psychopath?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jap, das kommt von tumblr und reddit und den SJWs, die sich immer über privilegierte aufregen. Da sie selbst welche sind, denken sie sich dann eben Mist aus, früher war es OCD, jetzt oft Autismus, Angststörungen, Soziopathie. Alles in allem Bullshit, und ziemlich schädlich für Menschen, die es wirklich haben und darunter leiden und dann nicht mehr ernst genommen werden, weil jeder an diese Special Snowflakes denkt, die sich den Mist nur ausdenken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
16.03.2016, 21:14

Ja sehe ich so ähnlich. Jeder 2 den ich kenne hat irgendein psychisches Leiden. Ohne Grund. Gerade im Internet ist das schlimm und es wird damit schlecht umgegangen. Siehe cringe-videos.

0

Irgendwie muss man sich doch besonders machen.

Und labern ist wunderbar einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, das ist eine Art zu sagen: "Ich bin so individuell, dass mich keiner versteht! Und du verstehst mich auch nicht!" Sie wollen einfach nicht in eine Schublade gesteckt werden, vorhersehbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Ende wollen sie alle nur Aufmerksamkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?