Wieso denken soviele das Emos diese schwarz gekleideten, depressiven, aich ritzende Leute sind?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke einfach, dass es die Leute nicht interessiert nun den richtigen Begriff zu verwenden. Sie denken gar nicht richtig nach. Ich bin mir sicher, dass du auch schon mal einen falschen Begriff verwendet hast.

Ich kenne aber teilweise auch Leute, die sich so kleiden und sich selbst als Emos bezeichnen. Das sind dann wahrscheinlich Mitläufer, naja egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiemandUndIch
23.03.2016, 20:57

Klar können sie sich AUCH so kleiden

0

Weil sich fast keiner damit beschäftigt, die kennen ja nur Klischees die sogar von vielen ausgeführt werden, weil die sich nicht richtig informieren.

Ist schon schlimm genug das die nicht mal wirkliche emo Musik kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an der Kürzel 'emo' kann von mehr kommen aber so wie es bei mir war hieß das Kürzel emotionales mobbing Opfer ^^' worauf man schließen kann das die Jugendlichen nicht so gut drauf sind und sich dann ihrer Stimmung nach auch kleiden was eben sehr dunkel ist. 

Hatte naturlich auch was mit der musikrichtung zu tun wie du sagst emotional core. 

Aber da waren einige abspaltungen ... ich glaub die gibt es jetzt auch noch/wieder. 

Wie es jetzt nach 10 Jahren gesehen ist weiß ich nicht xD. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die leute haben keinen Sinn dafür was wirklich hinter emos steckt. Außerdem glauben diese leute meistens auch an die Vorurteile und machen sich über emos lustig. Am besten ignoriert man solche leute. Es gibt nämlich auch leute die wissen was richtige emos sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bekannte frage - übliche antwort:

weil diese leute keine ahnung haben und stammtischbelastet sind. wer sich etwas anders gibt, stößt in unserer gesellschaft leider immernoch auf vorurteile.  ;(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?