Frage von Robert1997,

Wieso denken die meisten verlassenen oder Betrogenen Maedchen gleich immer an Selbstmord?

Ich meine, wenn einem Maedchen die Beziehung gebrochen wird, wenn die beiden sehr doll in sich verknallt waren, sind die meisten Maedchen sdanach so sehr verzweifelt, dass sie gleich danach an Selbstmord denken. Erschreckend ist, dass es die Haelfte dieser Maedchen auch dann ehrlich tun. Das ist doch abnormal!!! Man kann sich doch an einen Pyschologen, einen Berater oder einen sogenannten "Seelenklempner" wenden oder nicht??? Das waer doch dann die einzige, richtige entscheidung, sich Beraten zu lassen. Teuer ist es zwar aber, das Leben kann doch noch so wundervoll sein.

Das hab ich in Google gefunden:

3 Maedchen und ein Junge stuertzen sich von einer Bruecke, weil sie ihren Partner verloren haben.

1 Maedchen schneidet sich die Pulsadern auf, weil sie auch ebenfalls ihren Freund verloren hat

1 Maedchen legt sich auf die Gleise und bindet sich an, weil sie auch ihre Beziehung in die Brueche gegangen ist

Das finde ich doch einfach nur traurig, ihr etwa nicht?

Hilfreichste Antwort von fenci,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich denke mal das es daran liegt das viele mädchen sich zukunftspläne machen z.B. den Heirate ich, wir bekommen 2 kinder und dann dies und das... tja durch ihre träumerei steigern sie sich einfach zu sehr in die beziehung und können dann ihre gefühle nicht unter kontrolle halten wenn dann der "perfekte" Mann aufeinmal verschwindet... aba solche Leute gibt es in jedem alter und auch Männer sind so..

Das beste wäre natürlich sich helfen zu lassen, leider sind manche zu stur und denken das es nur den einen weg gibt..

Wenn mal einer aus deinem Umfeld so etwas sagt dann sei einfach für die Person da..hilf ihr wieder lächeln zu können ;)

Antwort von Matti,

Tja man sollte sich zeit lassen wie früher. Aber heute hat man mit 16 Jahren schon alles gesehen und weiß alles und findet das Leben ohne Freundin dann so sinnlos und dann kann man keinen Psychologen gebrauchen der einen voll plappert aber auch nicht hilft die Freundin zurück zu holen

Antwort von tiara546,

Hängt vermutlich mit dem Typ Mensch zusammen (es betrifft ja nicht nur Frauen). Auf mich als Frau träfe das zum Beispiel nicht zu, weil ich einen starken persönlichen, emotionalen und spirituellen Background habe.

Antwort von ichmagtoastbrot,

was laberst du da eigentlich? deine drei beispiele sind schock-nachrichten und spiegeln überhaupt nichts wieder. ich bin selbst 15 und kenne niemanden der je etwas in der art gesagt geschweige denn gemacht hat. die meisten "verlassenen" die ich kenne hassen dann ihren ex und das wars^^

Antwort von juwel,

Wel die "Mädchen" sich in der Pupertät ein leben ohne ihn nicht vorstellen können. Ihr Weltbild heißt bei der "großen oder ersten wahren Liebe": Den heirate ich, ich lebe mit diesen ewig in alle Zukunft, mit ihn gründe ich eine Familie" Wenn das Welbild kaputt bricht, dann bricht ersteinmal alles in ihnen zusammen. Die erste oder große Lieb ist meist nicht Realitäts und verstandesbezogen...

Antwort von Griinsekatz,

Ich glaube wenn mein Partner sich von mir trennen würde, würde ich auch in ein tiefes Loch fallen! Wenn man so sehr an einen Menschen hängt und ihn liebt kann man das manchmal nicht verkraften!!

Antwort von Korusu,

also es gibt hald sehr sensibele menschen! ich würd das nicht verallgemeinen ...

Antwort von Paperkite,

Falsch, sie denken an Mord und Kastration... :-))

Kommentar von Paperkite,

Deshalb geh nie auf das "einmal mit Dir noch eine Nacht" ein!

Kommentar von Matti,

das ist was anderes da hängt man ja danach nicht an einer Person weil man sie nur einmal hatte aber bei einer Beziehung ist das schlimmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten