Frage von abc00, 45

Wieso denken die Leute das?

Hallo ich bin (M) und eigentlich zufrieden wie mein Leben läuft hab tolle Freunde usw. Aber seit langem muss ich mich Gerüchten aussetzten ich sei schwul und ich hin das nicht meine Freunde wissen das und nehmen mich in Schutz in zwischen hin ich auf einer anderen schule da ich da weiter machen da sich das ergeben hat das ist nicht wegen denn Gerüchten. Dort habe ichbkeine Probleme nur in der Stadt wo ich wohne spricht sich der Müll unter denn möchte gern prolls Rum ich werde bald 17 in paar Monate und denke mir so ist das der Grund wieso ichbkeine Freundin abbekommen tu ich seh nicht schlecht aus bin netter lustiger Typ verstehe mich auch mit Mädels aber diese Gerüchte sind echt übel und was ich nicht verstehe wenn ich mal mit nem Mädel mich gut verstehe heißt es bist du mit der der zum die sind zsm aber dann sagen ist schwul??? Was soll ich machen bzw was sagt ihr dazu

Mfg abc00

Antwort
von siebentausend, 7

Hast du Seitenscheitel, und weißt du es 100%ig oder ist manches Einbildung?

Antwort
von Kindred, 26

Nagel ein paar der Mädchen, dann ist das Problem aus der Welt.

Antwort
von Finda, 4

Tja.....
Das geht vielen so. Frauen wird z.B. nachgesagt sie seien Schlampken.
Du kannst es einfach so stehen lassen. Als Lebenserfahrung.
Es gibt anscheinend Menschen, die gerne das Leben von anderen vergiften.
Aus Spaß oder so.
Da du selbst nicht schwul bist, braucht dich das ja nicht zu interessieren.
Es kann dir egal sein.
Ich glaube nicht, dass es wirklich Auswirkungen auf deine Partnersuche hat.
Frauen haben keine Angst vor Schwulen. Sie werden mit dir reden. Dich darauf ansprechen und du kannst dann in Ruhe einfach sagen, dass das ein Gerücht ist. Mehr passiert da ja nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten