Frage von OpticPamaj, 89

Wieso denk ich nur an Sie?

Ich m16 war mit einem Mädchen zusammen das ging aber nur 4 Monate danach macht sie mit mir Schluss da keine Gefühle mehr da waren ihrerseits. Anfangs trauerte ich ist ja normal bis eine Freundin mich Aufbaute sie brachte mich dazu sie zu blockieren alle Bilder zu löschen jedoch Schatte ich es nicht ihre Nummer zu löschen ich vergaß sie mit der Zeit aber sie war doch irgendwie immer in meinem Kopf 4 Monate nach dem es aus war war ich dabei alte Nummer durch zu gehen und die zu löschen die ich nicht mehr brauchte und da war ihre ich schreib sie an irgendwie hatte ich sehensucht wir schreiben und wir verstanden uns auf Anhieb Wider alles war gut es ging mir auch irgendwie besser jedoch es ist nun ein Monat vergangenen und vor ein paar Tagen hat sie einen neuen Status: L❤. Ich war neugierig und dachte OMG hat sie einen neuen ich hab sie gefragt wofür steht das L das war nämlich der Anfangs Buchstabe von meinem Namen ich fragte unaufdringlich für was es steht sie meinte geht dich nix an drauf hin fühlte ich mich schlecht ich war besorgt das sie einen neuen hat ich blockiert sie bevor ich noch stärker Gefühle bekam ich dachte mir ich suche mir einen neue auch andere Mütter haben schöne Töchter dachte ich ich hatte während in dieser Zeit was mit Mädchen jedoch hatte ich immer sie im Kopf ich versuchte es zu unterdrücken aber mir fiel mit der Zeit auf sie ging mir nicht aus dem Kopf den als ich neulich mit einer Freundin redete und wir kamen zu Thema Trau Frau/man und sie fragt wie stellst du dir deine vor Beschreib ich eins zu eins ohne es zu wollen sie mir viel das nicht auf aber ihr

und meine Frage ist was soll ich machen Falls jemand Erfahrungen hat die er teilen würde ich mich freuen und sorry für die Rechtschreibung bin sehr müde

Antwort
von Merlinshinyuke, 11

Das selbe wie du hatte ich mit 15.
ich war damals extrem in ein Mädchen verliebt. Und als sie mich betrogen hatte, tat so doll weh, dass ich anfing zu weinen. Ich war sauer und enttäuscht zu gleich. Aber einige Wochen später, als ich erfuhr, dass sie das gar nicht wollte, sondern dazu gedrängt wurde, lies meine Wut nach. Allerdings hab ich sie aus dem Kopf raus bekommen, als ich mit anderen Mädchen anfing etwas zu unternehmen. Du solltest dich unbedingt nicht nur auf dieses Mädchen festbinden. Denn sie wird keine Sekunde an dich verschwenden. Das mag hart klingen, ist aber so. Mädchen machen in dem Alter fast das selbe durch. Es ist eine neue Erfahrung in deinem Leben, und sobald du lernst damit umzugehen, ist es leichter und du verliebst dich nicht mehr so schnell. Beziehungen die durch die Schule entstehen, heben meist nicht lange, da in der Schule die Gefahr zu groß ist, dass andere in der Umgebung diese Beziehung zu Nichte machen, weil sie eben genauso fühlen wie du. Es einfach so, dass sie "probieren" ich bin nun seit über einem Jahr an einem anderen Mädchen vergeben, die ich über Freunde aus purem zufallen kennen lernte. Mein Jugendliebe hab ich schon lang vergessen und ich kann nun offen darüber reden. Aber das tolle an dieser Erfahrung ist, dass du dieses Mädchen immer in deinem Kopf hast, da sie deine erste richtige Liebe war. Von Große Liebe kann man da nicht reden, aber von erster wirklichen liebe. Und wenn ihr euch dann wieder begegnet, dann fängt zwar dein Herz an zu klopfen, aber mehr als eine Freude, sie wieder zu sehen, fühlst du dann nicht mehr. Zumindest ging es mir so. :) du bist noch sehr jung und solltest dich nicht fertig machen, dass wird schon.

Viel Glück :)

Antwort
von Kevi995, 30

Hey, ich kenn das zu gut. Hatte es auch. Mittlerweile geht es mir besser, hatte aber auch echt viel durchkämpfen muessen. Eins sag ich dir, ich weiß, mit 16 beginnt man die Welt mit offenen Augen zu betrachten. Liebe istvdann was neues, schönes. Aber behalte im Hinterkopf: Du bist noch ein Frischling, sag ma, erst 16, du hast noch viel zu sehen. Fixier dich nicht an diesem Mädchen, lass sie los. Ich musste mir auch lange einreden: Wer mich nicbt will, der kann mich mal! Und das ist bruder auch sehr wichtig. Mach dich nicht abhängig von ihr, lass deine Gedanken nicht für Sie, wenn sie selbst nicht mal eine Sekunde an dich denkt. Das mag schwer klingen aber: nach 4 Wochen istves gegessen, meld dich nicht, versuch möglist außerhalb der Schule in "Kursen" mädchen kennenzulernen, denn Schulkameradenliebe hält kaum, wenn dann nur in einzelfällen. Die wahre Liebe findest du meist nicht in der Schule. Und davon gibt es viele. Ich hatte wie du auch ein konkretes Ideal im Kopf. Jetzt hab ich mich in ein mädchen verliebt, die komplett anders ist, als ich mir je erdacht hätte. Denn der charakter zählt stärker. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Sei nicht so fixiert an Sie. Lass los, sei glücklich, und das bist du gewiss auch ohne sie :)

Antwort
von TaAKu, 17

Könnte eine ON and OFF Beziehung werden, und solche entstehen nur auf Grund der Sucht nach einem bestimmten Hormon, der in deinem Körper eine Euphorie auslöst - Problem ist nur, dein Körper gewöhnt sich sehr schnell daran und es kommt einem, wie deiner Freundin vor "Gefühle seien weg" nur weil der Hormon nicht mehr auf den Körper wirkt. Doch mit der Zeit braucht man wieder seinen Stoff...man kann ihn bei neuer oder alten Bezugsperson suchen. Viele zögern ihre "LIebe" aus in dem sie sich trennen und dann wieder zusammen kommen...eine schreckliche Art von Beziehungen, vergleichbar mit Drogensucht ;)

Kommentar von OpticPamaj ,

schejß nein XD keine on off Beziehung so schlimm wird das nicht XD da geb ich mir lieber die Kugel

Kommentar von TaAKu ,

Du hast schlimme Entzugserscheinungen, meinte ich und es könnte zu einem Verwaltungsmuster werden, auch wenn es einem wie das Ende der Welt vorkommt ohne sie, haben Alkoholsüchtige das gleiche Sehnsucht nach der Wodka, aber mit der Zeit, spätestens wenn du eine andere findest, geht es vorbei ; besonders erste Liebe setzt einem nach, ist normal. Ich meinte deine Freundin mit on and off oder die wird zur Schlullampe)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten