Wieso buggt meine Sharkoon Drakonia Maus nach einigen Stunden gebrauch auf meinem Macbook (Freezed jede 10 Sekunden oder so)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,

Liegt eher am Mac book. Apple ist in jeder Hinsicht doof wenn man es mit nicht apple Produkten kombinieren will. Nimm die originale Maus.
Und nein die Maus ist nicht gasig, ich habe sie seit über einem Jahr und sie funktioniert tadellos. Hat sogar eine logitech und eine Roccat von meinem Kumpel überlebt. Beste.
Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RexXxue
03.07.2016, 12:44

Danke für die schnelle Antwort :)

Wahrscheinlich hast du Recht, ich habe nämlich auch schon meine Razer Maus angeschlossen, bei der nach einiger Zeit auch Fehler auftraten. Mir ist schon bewusst dass das Macbook nicht fürs Gaming geeignet ist, aber ich brauche es eben für meine Schule und andere Dinge, sonst hätte ich mir natürlich einen ordentlichen PC zusammenebaut...

Also nochmal gefragt: Da gibt es keinen Fix, oder irgendeine Lösung, oder? 

Danke, Gruß

0
Kommentar von LukeXstream
03.07.2016, 15:35

Mir ist leider keine bekannt, tut mir leid. Eventuell vorerst die normale Apple Maus verwenden. Für die Arbeit geht die klar. Vielleicht treten keine Fehler bei "normalen" Mäusen auf. Viel Erfolg

0

1. Macbook ist generell nicht fürs Spielen geeignet.

2. Die Maus ist gasig. Kauf dir lieber irgeneine von Logitech oder Roccat oder MadCatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?