Frage von Vollhorst123, 64

Wieso brennen sich nebenbei-erwähnte Bemerkungen von jemanden, den man liebt / mag mehr ein als oftmals wichtige Bemerkungen / Sätze von anderen Menschen?

Beim Kennenlernen im Internet schickte ich jemanden, den ich schon länger kannte, ein Foto von mir. Die Person erwähnte nebenbei, dass man meinen / einen leichten Kaffeerand über meine Lippen erkennen tut.

Hihi, er ist wirklich nur leicht erkennbar :) Und dennoch denke ich jetzt immer wieder daran, wenn ich Kaffee trinke und versuche diesen " Kaffeebart " nach den Trinken auch gleich wegzuwischen.

Wieso prägt sich sowas so dermaßen ein ?

Antwort
von Ninni381, 31

Hi! Das ist so, weil dich der dumme Kommentar total verunsichert hat. Darauf musst und solltest du wirklich überhaupt gar nichts geben, denn ein Kompliment sieht völlig anders aus.

Insgesamt, ohne diese eine Internet-Story, macht es im persönlichen Gespräch allerdings schon Sinn, gut auf Nebensätze zu achten. Gerade bei Männern kann es öfter so sein, dass wichtige Informationen lieber total nebensächlich präsentiert werden... Alles Liebe!

Kommentar von Vollhorst123 ,

ich habs nicht negativ aufgefasst, da ich es selbst gar nicht sah und auch nicht schlimm finde. Die Person muss wirklich gute augen haben :) 

Wir stehen auch nicht mehr in Kontakt und dennoch denke ich daran und wische mir fast automatisch nochmals über meine Lippen :)

Kommentar von Ninni381 ,

Dann hast du es vielleicht schon verinnerlicht... Dieser Kommentar gehört gelöscht, und die verantwortliche Person gehört mindestens spontan die nächsten 24 Stunden durchgefilmt. Was passiert ist, ist weder höflich noch sympathisch.

Hoffentlich kannst du dich bald wieder auf deine eigentlichen Werte konzentrieren, statt auf etwas so Unwichtiges wie deinen Lippenstift. Dies ist keinesfalls eine Kritik an dir, sondern an denen, welche meinen, dich wie ein Stück "Vieh" bewerten zu dürfen...

Kommentar von Vollhorst123 ,

nein, er hat es nicht negativ gemeint :) Es ist ihm bloß aufgefallen und daran sah ich, dass er mich ganz genau betrachtet hat, was ja ein Kompliment / schönes gefühl ist :)

Kommentar von Ninni381 ,

Also für solche Komplimente könnte ich mich nicht erwärmen. Aber du musst es natürlich einfach selbst wissen. Ich kenne angebliche "Perfektionisten" recht gut, und das sind letztendlich oft einfach nur kontrollsüchtige Psychopathen.

Antwort
von chipav, 36

Du musst ihn mögen, dass heißt jetzt nicht, dass du verliebt bist. An solchen Momenten denkt man halt darüber nach, was eine Person zu dir gesagt hat. Vielleicht ist es dir nur peinlich und du willst nicht das noch jemand das mitbekommt und dann denkst du halt an ihn . Aber das musst du selber wissen

Antwort
von YoungLOVE56, 23

Wenn dir eine andere Person gesagt hätte, dass man den Kaffeerand sieht (zB. dein Chef, wenn du ihn näher kennst), würdest du bestimmt ab dem Moment auch immer aufpassen, dass alles "sauber" ist. Es muss nicht immer an der Person selbst liegen, manchmal liegt es auch an unserer Stimmung in diesem Moment (wenn wir uns nichts Böses denken und uns einfach auf eine Person freuen, kann ein "ich seh da 'nen Fleck auf deiner Weste" anstelle eines Kompliments verunsichernd wirken). In der Regel sind diese Verunsicherungen auch dann da, wenn man noch nicht hundertprozentig locker und komplett "easy" mit der Person ist (das mit dem Kaffeerand hätte dich dann nicht weiter gekümmert, weil du gewusst hättest, dass er nur dumm daherredet, es nicht so meint,...). Ich hoffe, du verstehst, worauf ich hinaus will.

Kommentar von Vollhorst123 ,

ja, ich verstehe. Aber selbst wenn ich einen kaffeerand habe / hätte ( was ich ja auch habe, laut meinem Spiegel :D ) ist es mir egal. 

Aber ich weiß nicht...ich denke, weil die Person es erwähnt hat, fiel es ihn ins auge und daher denke ich, dass ich jetzt mehr drauf achte. Verstehst ? 

Ich mein...ich als kaffeetrinker weiß, dass man ab und zu so einen rand bekommt und dem chef wäre es egal...aber bei der person dachte ich mir eben, die person sieht es als Markel an, was ich als Wertung auch akzeptiere, sprich der person es nicht negativ werte. Man will sich ja für die Person ja irgendwie attraktiv machen :)

Kommentar von YoungLOVE56 ,

Ich verstehe. Aber wenn man sowas als Markel versteht ... Andererseits: Wenn's weiter nix ist als ein Kaffeerand, dann musst du ja ansonsten relativ perfekt sein in seinen Augen...mit direkten Menschen zu tun zu haben, hat den Vorteil, dass man immer, oder fast immer, weiß, woran man beim anderen ist. Wenn du es eher negativ aufgefasst hast, würde ich die Person einfach darauf ansprechen. Direkte Menschen sind selten die, die selbst gut mit Kritik klarkommen, also übertreibe es nicht, wenn es darum geht, zufriedenzustellen. :)

Kommentar von Vollhorst123 ,

nee, ich sehe es als oberflächlichen Markel an, denn man eben mit etwas Mühe auch verhindern kann, eben um für die Person attraktiver zu wirken. 

Wären es sommersprossen oder Falten ginge es nicht und ich würde da auch nichts drauf setzen, was die person sagt, da es eben zu mir gehört....aber beim kaffeerand kann man eben schon achten. 

PS: ich weiß nicht, ob die person es als Markel oder so verstand. ich glaub, eher nicht, aber dennoch reimt man sich sein teil zusammen :)

Kommentar von Vollhorst123 ,

Wenn's weiter nix ist als ein Kaffeerand, dann musst du ja ansonsten relativ perfekt sein in seinen Augen.


Ich weiß nicht :) Vermutlich war / ist die Person eben auch freundlich / höflich gewesen und hat sich nicht getraut direkt mir etwas zu sagen ?! 

Schlussendlich muss das Aussehen und der Charakter passen, um Interesse an mehr zu bekommen, und dass war nun nicht der Fall. Ich weiß aber eben nicht woran es lang ...Aussehen ? Charakter ? oder gar Beides ? :/



Kommentar von Vollhorst123 ,

* Korrektur:

Aussehen ? Charakter ? oder gar Beides von mir ? :/

Kommentar von YoungLOVE56 ,

Also dann passte es nicht zwischen euch beiden? Das tut mir leid. Woran es liegt, kann man nicht pauschal sagen (ich hatte so 'ne ähnliche Geschichte). Dass es rein am Aussehen liegt, kann natürlich sein, aber wenn er vorher schon wusste, wie du aussiehst, bevor ihr euch getroffen habt, macht das nicht viel Sinn. Und da die Sache mit dem Kaffeefleck wohl nicht das Entscheidende gewesen sein wird, denke ich, dass sich die Person vielleicht grundsätzlich vom Wesen her jemand anderen vorgestellt hat. Es ist gut, wenn man schon nach kurzer Zeit erkennt, wenn man nicht zusammenpasst und nicht einfach zusammenkommt und dann nach 2 Jahren bemerkt, dass es einfach irgendwie nicht richtig harmoniert. Du musst dich nicht schuldig fühlen - du passt halt einfach zu einer anderen Person besser. Und glaub mir, 'ner anderen Person würden Kaffeeränder vielleicht gar nicht so auffallen, weil sie dir hauptsächlich in die Augen schaut und nicht auf den Mund =).

Kommentar von Vollhorst123 ,

Das mit dem Kaffeerand empfand ich ja nicht negatv und ich hättest andersrum ihm das auch gesagt :)

Nee, es sollte wohl nicht sein. Naja, kann man nichts dagegen machen   :(

Kommentar von YoungLOVE56 ,

Ja, aber gib nicht auf, es wird sich beziehungsmäßig bestimmt mal was für dich ergeben und dann wird der andere dein Interesse auch erwidern. :) Ich hoffe, ich konnte dir deine Frage trotzdem einigermaßen gut beantworten.

Kommentar von Vollhorst123 ,

Danke :)

Kommentar von YoungLOVE56 ,

Gerne :)

Antwort
von PabloEscobar2, 47

Weil du ihn liebst

Kommentar von Vollhorst123 ,

ja, aber es ist doch nur so eine bemerkung von der person gewesen. Es gibt doch viele bemerkungen, auch von der person und dennoch merke ich mir nicht alle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten