Frage von missunperfectx3, 45

Wieso braucht er Abstand?

Mein (ex) freund (18) und ich (17) waren 8 Monate zusammen und es War alles gut zwischen uns. Klar zwischendurch mal paar Streitereien, aber an sonst lief alles perfekt. Irgendwann fing es an, dass er immer weniger zeit für mich hatte und dann meinte er, er sei sich nicht sicher ob er mich noch liebt, auf den einen auf den anderen Tag. Das hat mich ziemlich getroffen und ich habe viel gekämpft bis er an dem einen tag meinte ' ich liebe dich". Ich War so glücklich und ein tag später behauptete er wir seien nicht mehr zusammen. Das traf mich ziemlich und ich weinte viel, kämpfte aber immer weiter. Paar Wochen später habe ich erfahren, dass er einen tag nachdem er zu mir meinte er liebt mich ein anderes Mädchen geküsst hat und auch mit ihr geschlafen hat, obwohl wir eigentlich zusammen waren, da niemand Schluss gemacht hat, für ihn waren wir aber seit Mitte April nicht mehr zusammen, sagte er als ich ihn drauf an sprach, aber für mich waren wir zusammen, da wir uns auch trafen und sagten dass wir uns lieben etc.. Paar tage später wollte er sich mit mir treffen und alles War wie früher zwischen uns als sei nie etwas vorgefallen. Ich fragte ihn was das für ihn ist und er meinte für ihn sind wir wieder zusammen. Ich War sofort bereit ihm das zu verzeihen.. irgendwann habe ich viele Sachen erfahren die er mir verschwiegen hatte und wir stritten und wieder. Irgendwann meinte er er könnte sich nicht mehr mit mir treffen und dass er etwas zeit braucht und sich dann bei mir meldet und wir dann neu anfangen.. was soll ich davon halten?

Antwort
von AriZona04, 15

Du hälst an etwas fest, was nicht mehr existiert. -ER- hat doch nur Mitleid mit Dir, wenn Du weinst. Und dann spürt er Deine Zuneigung und findet das klasse, schenkt Dir aber nicht reinen Wein ein und trennt sich nicht endgültig von Dir. Er hat längst eine Neue und verschweigt Dir etliches. Wo ist das Vertrauen? Weg!! Willst Du wirklich eine solche Zukunft mit ihm? Er kommt nicht mehr endgültig zu Dir zurück, das sehe ich als Tatsache. So sehr es auch schmerzen mag im Moment: Such Dir jemand neues! Flirte mit anderen Jungs! Er will Dich nicht mehr. Das tut mir leid!

Antwort
von M4ETHOR, 17

Hallo!

Also es scheint mir so, dass dein Freund gerade selbst nicht so richtig weiß was er will, es ist ja schon ein ziemiches hin und her bei euch. Eine andere Möglichkeit wäre es, dass er wirklich keine Gefühle mehr für dich hat, aber trotzdem noch an dir hängt und dich nicht ganz aus seinem Leben haben will. Von außen kann man das schlecht sagen, aber sicher ist, dass er mit dir nicht so umspringen kann. Er verletzt dich und das solltest du dir nicht länger gefallen lassen. Auch wenn du ihn liebst, gibst du ihm gerade dadurch die Möglichkeit dich sehr zu verletzen. Die Wahrscheinlichkeit ist recht gering, dass nach all dem, was da jetzt schon zwischen euch passiert ist noch eine gesunde Beziehung resultieren kann.

Kommentar von missunperfectx3 ,

Er betont immer,dass er mir liebt,aber seine zeit braucht,aufgrund der Sachen die zwischen uns vorgefallen sind,wenn ich Nachfrage wieso er genau Abstand braucht kommt nur sowie wie " warte doch einfach mal ab.." oder " ich brauche einfach zeit"

Kommentar von M4ETHOR ,

Er weiß halt einfach nicht was er will. Aber würde er dich wirklich lieben, dann würde er dich nicht so behandeln. Eine Pause ist das eine, aber ich denke dass er die trennung einfach nur aufschieben will. Er hat ja die meisten Fehler gemacht, deswegen bräuchtest eigentlich du die Zeit zum Nachdenken.

Antwort
von baehrchen2, 9

Klarer Fall von "entliebt" würd ich mal sagen. Offensichtlich wollte er es nicht ganz offiziell machen, solange er noch nix neues am Start hatte, aber jetzt ist es wohl so! Sorry, das ist hart, aber das hört sich echt nicht so an, als ob sich hier kämpfen oder warten lohnt. Ist mir in deinem Alter mehr als einmal passiert... Kopf hoch und 'nen netteren finden!!

Antwort
von TrudiMeier, 6

Der Typ spielt nur mit dir. Der weiß, dass er alles mit dir machen kann - wenn er nur sagt, er liebt dich, dann verzeihst du ihm alles. Er liebt dich ganz sicher nicht - das ist nur das Zauberwort dafür dass du wieder parat stehst und Männchen machst.

Antwort
von AmandaF, 9

Lange rede, kurzer Sinn: Lass ihn laufen, denn er hat kein ernsthaftes Interesse an dir. Das tut dir sicherlich weh, ist nun aber mal so.

Antwort
von txqzyboy, 19

Der Typ hat, so wie sich das für mich anhört, echte Probleme. Lasst das am besten sein das ist kein guter Umgang für dich, wenn so viele Dinge verschwiegen wurden und du auch noch BETROGEN wurdest.. ich will dich nicht zwingen aber meinen Rat hast du nun bekommen

Kommentar von missunperfectx3 ,

Er sagt immer er liebt mich,aber er braucht Zeit,da ich ihn auch ziemlich überrumpelt habe mit dem kämpfen. Ich habe ihm halt fast jeden tag geschrieben,meist auch einen Text

Antwort
von S4Ych33s3, 5

Nicht auf ihn warten. Wenn er Abstand braucht oder zeit heißt es einfach meistens, dass er weder empfindet, noch Lust hat. Vergiss ihn, er ist keine weitere träne wert. OK,  das ist einfacher gesagt als getan aber nimm selbst Abstand, Schotte dich von ihm ab und sperr ihn in die hinterste Ecke deiner Gedanken. Er hat dir weh getan und wenn es so läuft, wird er es wieder tun. 

Antwort
von oostrikeroo, 9

tja, ich würde sagen Er liebt die Abwechslung. und du bist scheinbar so blöd wieder zu ihm zu gehen, wenn er gerade nix anderes zum f.... hat... so einfach ist das. mädel mach die Auge auf... du wirst ausgenutzt.

Antwort
von MissAnonymos, 4

Warte bis was besseres kommt...

Antwort
von MML88, 16

Nichts . Trenn dich . Ihm kannst du nicht vertrauen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten