Frage von markN, 49

Wieso braucht das Updaten von openSuSE Leap 42.1 auf meinem Rechner so lange?

Hallo liebe Community :)

Mein Problem ist, dass das Updaten von der Distribution openSuSE Leap 42.1 über die Konsole mit dem Befehl "zypper up" viel zu lange dauert! Meistens steckt er bei dem Punkt "Cache für Repository 'oss' erzeugen" fest und es dauert ziemlich viele Minuten (meistens bis zu 20 Minuten (das war der Höchstwert)). Und das trotz eines relativ gutem Rechner.

Kann man den Updatevorgang irgendwie beschleunigen oder muss ich das so hinnehmen?

Bitte klare und verständliche Antworten. Ebenso bitte berücksichtigen, dass ich bei Linux-Distributionen ein richtiger Anfänger bin.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von matmatmat, 22

Ist wohl eine Netzwerkfrage. Bei mir geht das manchmal schneller als man gucken kann und manchmal dauert es ne minute oder 3. Trotz Xeon E3 8-Kern Prozessors und SSD. Das hat nichts mit dem PC zu tun sondern mit der Netzwerkverbindung / Serverauslastung. Probier das Update mal zu anderen Tageszeiten?

"Zypper up"
 überprüft ja jedes einzelne Paket ob es ein neues gibt in der jeweiligen Quelle.

Antwort
von Teufel0608, 30

Sieht au, als würdest du das übers Netzwerk laufen lassen, da dauert das immer ewig, weil der alle Pakete prüft, dann die neuesten herunterlädt und dann installiert. Jenachdem wie viel das ist kann das schon dauern...

Antwort
von markN, 24

Ja gut, bei 8 Packages, die hinterher installiert werden... Ist das schon ein wenig lang.

Kommentar von Teufel0608 ,

Das ist wohl wahr... Dann kann es sein, Dasein dem Package was komisch ist oder Netzwerk, wie der Vorredner schon sagte.. Kann alles verschiedene Gründe haben....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten