Frage von Livi100, 53

Wieso bleibt meine Regel so lange aus?

Hey

Meine letzte Periode hat vor 62 Tagen begonnen.Meine Regel hat sich zwar noch nicht auf den Tag genau eingependelt,hatte aber die letzten Male immer einen Zyklus von 29-32 Tagen.Die Dauer meiner Periode ist immer so 5-7 Tage.Ich hatte die letzten Wochen unterschwellig übelkeit und hab am ersten Tag als es anfing Schmerzmittel vom Arzt gekriegt,ansonsten aber nix an Medikamenten.Ich hatte lediglich noch einen Lactose und einen Fructose Intolleranz Test.Schwanger bin ich definitiv nicht,denn ich bin noch Jungfrau. Das letzte Mal hatte ich so lange keine Regel (52 Tage ungefähr), als ich krankheitsbedingt Antibiotika eine Woche lang genommen hatte.Ich bin auch nicht magersüchtig oder fettleibig und hatte keinen großartigen Stress.Ist das normal?

LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von AmyMausiii, 31

Hast du deine Periode schon länger oder war das jtz erst ein paar mal?  Weil wen du sie erst bekommen hast dann is das eigentlich recht normal das sie mal aus bleibt und das es auch mal Tage später auf einmal anfangen kann 

Kommentar von Livi100 ,

Ich hab die jetzt fast 2 Jahre 

Antwort
von Intermundia, 15

Das pendelt sich noch ein. Ich habe sie mit 11 Jahren bekommen und erst mit 14 Jahren kam sie regelmäßig.
Bei Zweifeln kannst du dich bei einem Gynäkologen beraten lassen und nachschauen lassen, ob es auch andere Gründe gibt.

Alles Gute

Antwort
von Funny0102, 30

Wie alt bist du denn und seit wann hast du deine Periode? Am Anfang ist das nämlich ganz normal dass die Periode verspätet eintritt.

Kommentar von Livi100 ,

13 Jahre und die Regel hab ich fast 2 Jahre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten