Wieso bläst meine Klimaanlage in einem Mazda 3 Baujahr 2005 Typ BK 1.6 sehr wenig Luft aus den Lüfteröffnungen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kältemittel nachfüllen lassen, Pollenfilter wechseln und Klima desinfizieren dann sollte es wieder schön kühl sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da bleibt nur alles nachsehn und noch besser die kanäle mal mit druckluft durchpusten.da merkst schon was alles rausfliegt an abgelagerten dreck.das das kältemittel i.o ist setz ich mal voraus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist der Pollenfilter verstopf der sitzt meist im Wasserkasten unter der Frontscheibe Abdeckung entfernen Scheibenwischerarme dann kann man die Abdeckung lösen und den Filter sehen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Kältemittel muss alle drei Jahre ca neu aufgefüllt werden. Der Innenraum Filter muss jährlich getauscht werden.

Eine Klima Wartung wirkt hier Wunder. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meiki1993
27.08.2016, 18:44

Das kältemittel ist erst ein halbes Jahr alt. Vermute mal dass irgendwo eine Leitung undicht sein wird. Hin und wieder habe ich nach dem parken Wasserflecken auf der Straße

0

Einstellung der Düsen

Lufteinlass verstopft

Gebläsemotor/Regelwiderstände defekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meiki1993
27.08.2016, 18:41

Regelwiderstände habe ich vor kurzem erneuert, da sich die Temperatur nicht mehr einstellen ließ,

0
Kommentar von Meiki1993
27.08.2016, 18:43

Gebläsemotor funktioniert auch einwandfrei, was mich jedoch noch wundert ist, dass der Fehler dass dort kaum Luft herausströmt erst nach einiger Zeit Auftritt. Also wenn ich mich gleich ins Auto setzte dann kommt kalte Luft heraus und auch sehr viel Luft aus den Öffnungen... Nach einiger Zeit sehr warme Luft und wenig Luft

0
Kommentar von Meiki1993
27.08.2016, 18:48

Wo genau finde ich diese lufteinlässe?

0