Frage von Reimalicious, 211

Wieso bin Ich so schlimm?

Servus :/ Ich weiß einfach nicht, was mit mir los ist... Alle Freunde von mir ( bin 16 ) reden mit Mädchen und bekommen deren Nummer als ob es nichts wäre - Ich hingegen bin einfach zu schüchtern. Ich kann irgendwie nur mit Mädchen reden, die Ich als Kumpel sehe... Wenn es dann darum geht eine anzusprechen, die Ich gut finde, trau Ich mich gar nichts mehr... Und vor allem wenn meine Freunde sowas wie "los sprich sie an" sagen geht gar nix mehr

Ich weiß einfach nicht was Ich machen soll

Danke für alle Tipps

Antwort
von Woropa, 93

Du bist nicht schlimm du bist einfach nur schüchtern. Sowas ist ganz normal, nicht jeder Junge ist ein Draufgänger oder besonders mutig. Das du ein Mädchen nicht ansprechen kannst, wenn deine Freunde dich dazu auffordern, liegt daran, das du durch sowas unter Druck gesetzt fühlst und dann irgendwie Angst bekommst, zu versagen.  Bitte deine Freundin, sich in Zukunft da raus zu halten und dich in solchen Situationen in Ruhe zu lassen. Wenn du sowas ohne Druck und Erwartungen  von deinen Freunden versuchst, dann klappt das  bestimmt viel besser.  Lächle das Mädchen an und sag irgendetwas Nettes zu dir, dann klappt das schon und ihr kommt bestimmt ins Gespräch.

Antwort
von mayakolz33, 106

Irgendwann wirst du deine Angst überwinden, wenn du ein Mädchen sooooooo toll❤ findest, wirst du den Mut haben, vertraue auf dich selbst und du bist bestimmt ein supertoller Junge und es klappt bestimmt bald.

Antwort
von Sonja66, 57

Sers :-)

Wenn du dich nicht traust, so traust du der Sache und dir nicht.
Du vertraust also nicht.
Was weiter heißt, dass du Angst hast.
Es fehlt dir folglich an Mut und Vertrauen.
Um wiederum daran zu kommen, müsstest du deine Ängste überwinden, es einfach mal tun.
Zuvor solltest du sie am besten genau benennen können, also vor was genau du so Angst hast: zu versagen, ausgelacht zu werden, verspottet zu werden,  abgelehnt zu werden, .... was auch immer.....
Ablehnung finde ich ist schon auch mal wichtig und muß nicht zwingend gleich deine Person, dich selbst abwerten.
Sicherlich lehnst auch du das eine oder andere ab - und das ist doch gut so - oder?  ;-)
Vielleicht hast du auch Angst vor Nähe und Bindung, dann frage dich warum. :-) und weiter, ob dies wirklich der Wahrheit entsprichst, was du da so glaubst und denkst .....  ;-)))

Stelle dich deinen Ängsten, wenn du sie loshaben willst.
Oder bleib' allein.
Liegt echt nur alleinig in deiner Entscheidung und Denke.

Und warum klappt es mit deinen Kumpelinen schon? Was ist dann anders? Dann weißt du, was du brauchst! Und vielleicht kannst du da was drehen.....?

Antwort
von luciuslenius121, 82

Das ist überhaupt nicht schlimm. Die Einen reden Jede problemlos an, die Anderen sind eben schüchterner. Ist doch völlig ok so. Die Selbstbewussten kommen vielleicht leichter an ein Mädchen "heran", aber das ist dann auch oft eher oberflächlicher. Da geht es ja dann oft nur um den "Erfolg" und Selbstbestätigung, wenn man weiß, dass man "Jede" haben kann. Aber nicht alle Mädchen stehen darauf, es gibt genauso Mädchen, die auf schüchterne Jungs stehen. Und vielleicht hält deine Beziehung auch einmal länger, als bei Anderen. Wenn du mit Mädchen als Kumpels gut klarkommst, kann sich daraus vielleicht ja auch einmal etwas entwickeln. Der Vorteil daran ist, dass ihr euch gegenseitig schon gut kennt. Also bleib einfach so- Du findet schon noch Jemanden :-)

Antwort
von Sally2000, 88

Vielleicht musst du das einfach üben und versuchen deine Schüchternheit abzulegen, das ist natürlich nicht so einfach aber ich denke, wenn du das etwas übst wirst du dich irgendwann fragen, wieso du das früher nicht schon konntest. 

Antwort
von VikisJunge, 53

Hey,Ich kannte das auch

Ich war auch immer Schüchtern,jetzt bin ich es nicht mehr.

Ich habe mich einfach verändert.

Du brauchst mehr Selbstbewustsein

Und mädchen ansprechen,das kommt dann,Du brauchst einfach besseres Selbstbewustsein.

Ps. Rede viel,hört sich komisch an aber dadurch habe ich mehr freunde bekommen,mein Selbstbewustsein ist dadurch größer,und dadurch das du so viel redest fällt dir das einfacher ein mit Mädchen zu Reden 
Du schafst das Glaub an dich,ich tuhe das ;)

LG. Leonard

Antwort
von meatchmaker, 61

Wenn deine Freunde sagen: "Los, sprich sie an!", dann heißt das doch dass die dich nicht auslachen wenn sie dir nen Korb gibt. 

Also verstehe ich jetzt nicht warum bei dir dann gar nichts mehr geht. Aber du sprichst ja ein Mädchen nicht einfach an um mit ihr Sex zu haben (außer auf Party's, wirst du merken wenn du in dem Alter bist).  

Und wenn es mal ein Mädchen ist mit der du schon öfters geschrieben hast, wird das schon klappen. 

Muss ja auch, denn du kannst ja dein Leben lang nicht ohne Freundin leben :'D

Antwort
von Endhaltestelle, 40

Ist doch mit 16 noch überhaupt nicht nötig eine Beziehung zu haben.
Meiner Meinung nach machen Beziehungen erst ab 18-20 einen Sinn

Antwort
von KenanNexus, 63

wenn du kumpel als mädchen hst muss es dann nicht mehr schief gehen denn dann kennste wie du das machst

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community