Frage von yolonator54, 93

Wieso bin ich so lächerlich?

Ich (16,m) bin zwar depressiv, habe aber keine besonderen Gründe depressiv zu sein. In meinem Leben ist nie etwas schlimmes passiert und ich heule eigentlich nur wegen dem Alltagszeugs die jeder hat. Ich bin innerlich schwach und kindisch... Ich wünschte, dass etwas schlimmes auf mich zukommt, damit ich entweder stärker fühle, wenn ich es überstehe oder damit ich meinen anderen depressiven Freunden erzählen kann wie schlecht es mir geht. Sie erzählen mir ihre Erlebnisse wie der Tod seiner Geschwister, Vergewaltigung und Autounfall und die psychische finanzielle Probleme der Eltern etc. Und ich? Was ich zu erzählen habe? Nichts!! Ich habe es nicht verdient auf dieser Welt depressiv zu sein. Ich bin einfach nur viel zu schwach. Wahrscheinlich suche ich nur Aufmerksamkeit... Ich frage mich wieso ich so lächerlich bin..

Antwort
von Indivia, 23

Dir Gründe
-neurologische probleme ( läösst sich durch mrt untersuchen)

-Schilddrüsenprobleme

- Serotoninmangel

reichen für Depressionen aus.

Wende dich am besten mal an einen Psychiater,der kann abklären ob evtl körperliche ursachen dahinterliegen udn auch mit dir gemeinsam eine Therapie planen.

Antwort
von piepsmausi26, 51

Man braucht keinen Grund zu sehen um depressiv zu sein. Ist die Depression bei dir diagnostiziert worden? Dann kannst du nämlich eine Therapie machen und die helfen dir zu sehen was dich belastet bzw traurig macht.

Antwort
von meterano7, 23

Ich denke du bist zu hart mit dir selbst, du machst dich die ganze Zeit runter. Das muss nicht sein. Bist bestimmt n ganz netter Typ^^ Und sei nicht traurig, sondern froh dass dir noch nichts krasses widerfahren ist. Für ein "gutes" Leben sollte man dankbar sein und sich nicht schämen!

Antwort
von badumtssoff, 34

Du bist nicht lächerlich sondern sehr mutig weil du dich traust sowas hier hinzuschreiben. 

Sei froh mit das was du hast denn es gibt jemanden der das nicht hat was du hast. :) 

Kommentar von yolonator54 ,

Mut? Es kennt mich niemand im Internet von daher kann meine Persönlichkeit den Leuten egal sein...

Kommentar von badumtssoff ,

.. hast ja recht.

Antwort
von imaawesomee, 40

Ich kann mir auch so lange etwas einreden, dass ich das dann selber glaube ;) 

Kommentar von yolonator54 ,

Das ist auch ein Problem bei mir... Ich erzähle denen so viele Sachen über meine Depression sodass ich selber vergesse, dass Teile davon nicht stimmen.. Ist wiederrum peinlich

Kommentar von imaawesomee ,

naja. Ich bin jetzt mit Rihanna verabredet. 

Viel Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten