Frage von markus28xy, 42

Wieso bin ich eine fehlgeburt?

Ich hasse mich😭14 w ich bin Gollum,dünn,keine Brust,kein hintern,große Ohren,große Stirn, dünne haare, irgentwas im Mund Eiter oder so, keine Augenbrauen,bald keine Zähne (zahnriss,schiefe zähne) ,schwitze 1000 liter  ICH BIN SO HÄSSLICH! Und ich will mir Winter eine zahnspange "holen" wenn meine Mutter bezahlt. Und zahnriss? Was tun? Wie kann man Stirn verkleinern? Und meine segelohren? Und fett werde ich nicht man... Was soll ich tun..

Antwort
von aluap88, 36

Schönheit kommt nicht von aussen, wenn du selbstvertrauen in dich hast ist das sehr attraktiv. Das äussere spielt so ziemlich 0 rolle in deinem leben wir werden alles mal weisse dünne haare, schrumplige haut, brüchige knochen bekommen und uns werden auch allen mal zähne ausfallen, sogar top models. Bau dich selbst auf!niemand ist perfekt, doch wenn du das akkzeptierst was du bist, wird deine ausstrahlung wunderschön sein und das zählt.

Antwort
von MirlieB, 25

Man muss nicht hübsch sein. Was heißt das überhaupt? "Schönheit liegt im Auge des Betrachters" heißt es doch. Viel wichtiger als das körperliche Aussehen ist der Charakter. Nette und witzige Leute werden von vielen gemocht, egal wie sie aussehen! Und viele wichtige (!) berühmte Leute haben viel geschafft für die Gesellschaft, obwohl sie nicht hübsch sind. Jeder kann die Welt ein bisschen besser machen.

Und vielleicht willst du das gar nicht hören, aber in deinem Alter sieht man sich meist viel hässlicher als man tatsächlich ist. Außerdem verändern sich die Proportionen noch, wenn du älter wirst, also keine Panik!

Gegen die Stirn: Verkleinern wird nicht gehen, aber lass dich mal beim Friseur beraten! Die Frisur entscheidet, wie die Stirn erscheint.

Gegen dein "etwas" im Mund: Geh zum Arzt. Ist sicher keine große Sache das in den Griff zu kriegen.

Und Segelohren kann man anlegen lassen, muss man aber nicht. Ich finde manche Männer trotz Segelohren attraktiv. Meist wegen ihres Charakters!

Nur Mut!

Antwort
von annitobanana, 40

Was dir in erster Linie fehlt ist Selbstvertrauen.

- Gegen Segelohren kannst du nichts tun, aber du könntest sie mit deinen Haaren bestmöglich verdecken. Übrigens sind dünne Haare auch nicht hässlich, bzw nicht "hässlicher" als dicke Haare. ;)
- Eine große Stirn kannst du nicht verändern, aber wie wärs mit einem Pony? Geh doch mal zu einem guten Frisörsalon und lass dich beraten. Ein Pony sieht genau dann super aus, wenn die Person eine hohe Stirn hat.
- Ich hatte auch lange Zeit schiefe Hasenzähne. Dann kamen zwei schmerzhafte Jahre mit Zahnspange und jetzt sind meine Zähne perfekt. Du musst halt durch diese Zahnspangen-zeit, aber danach wirst du nur zufrieden sein! :)
- Keine Brust, keinen Hintern: ich (16) war lange Zeit auch das Spaghetti. Sehr groß für mein Alter und ganz dünn. Deine Brust wächst noch. Du bist erst 14 und wie es aussieht ein Spätzünder. In 2 Jahren wirst du sicherlich eine schöne Brust haben. Den Arsc* kannst du größer Trainieren (informier dich mal auf Google darüber). Durch leichte Übungen wirst du schnell ein Ergebnis sehen. Außerdem sehen schmale Frauen auch besonders schön aus, finde ich. Sieh dir doch mal Laufstegmodels an: wenig Formen und sehr groß. Ich wurde mit 14 auch mal von einem Model-scout auf der Straße "endeckt", und das, obwohl ich mich genau wie du nicht besonders schön fand. :)

Antwort
von Mignon2, 28

Eine Fehlgeburt bist du mit Sicherheit nicht. Dann wärest du nämlich gar nicht am Leben. Du hast ganz einfach eine falsche Wahrnehmung von dir selbst. Sicherlich übertreibst du maßlos und siehst völlig normal aus. Außerdem bist du erst 14 und noch in der Entwicklung.In den kommenden Jahren wird sich noch vieles ändern. Frage dich lieber, warum du dich hasst und warum du gar kein Selbstbewußtsein hast.

Antwort
von nettermensch, 42

an dein Selbstwertgefühl arbeiten.

Kommentar von annitobanana ,

Du meinst wohl: "An deinem Selbstwertgefühl arbeiten." (Ok ich halt die Klappe)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten