Frage von parkiminjs, 36

wieso bin ich dauerhaft deprimiert?

heey
ich hab seit einiger Zeit kein Lächeln mehr auf den Lippen & lache sehr selten, vielleicht ein/zwei mal die woche.
ich fange viel uu schnell an zu heulen, oft sogar grundlos.
wenn man mir sagt:" ich hab dich lieb", muss ich heulen.
wenn man in meiner nähe laut ist, muss ich heulen.
wenn jemand sagt, wie nervig (etc) ich bin, muss ich heulen.
wenn jemand aus spass sagt, ich wäre ekelig, muss ich heulen.
wenn meine eltern geld für mich ausgeben oder mir liebe zeigen, muss ich heulen.
ich habe keine ahnung woran das liegt & seit wann ich so bin..
ich rede gar nicht mehr, wenn, dann nuschel ich das nötigste. ich freue mich, wenn überhaupt, nur für kurze Zeit; durchschnittlich 2 mal die woche oder weniger.
allerdings bin ich auch zufrieden mit meiner Art, da ich Lebensfreude in der Gesellschaft nicht nachvollziehen kann. nur das ständige heulen stört.
mit den ganzen negativen Gedanken hab ich kein Problem.
wisst ihr, wieso ich heule?
..ich war mal depressiv & magersüchtig, aber das ist 2 Jahre her & ich war deutlich darüber hinweg gekommen.
es ist wunderlich, da ich ein unfassbar optimistischer Mensch war

Antwort
von Lighterion, 20

Vielleicht bist du gestresst von all den Sachen um dich herum? Versuch den Moment zu finden in dem du dich wieder den Sachen widmest, die du machen willst. Es helfen Entspannung und klare Gedanken, trink was Kühles, bekomm dein Kopf frei 

Hoffe ich konnte dir helfen

Antwort
von Wonnepoppen, 18

du bist in der Pubertät?

Antwort
von SPN4eva, 19

Ich vermute, dass dein Selbstbewusstsein aus irgendwelchen Gründen angekratzt ist. Aber dafür gibt es Übungen wie z.B. im Shopping Center auf den Boden legen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community