Frage von verityfabi, 21

wieso bilde ich mir das ständig ein?

Hallo, bei mir ist vor 1 Woche ein kleines Gebäude abgebrannt. Ich habe schon als Kind schlechte Erfahrungen mit Feuer gehabt. Ich bin 16 und mein Vater ist jetzt für 2 Wochen im Urlaub. Das Problem ist seit das mit dem Brand war bilde ich mir ständig Feuer oder Gas Geruch ein. Es ist nicht mehr aus zuhalten. Besonders nachts ist es schlimm ich kann kaum noch ruhig schlafen muss mich immer wieder vergewissern das nicht durch schmorrt oder brennt. Wir wohnen in einem mehr Familien Haus und haben auch feuermelder die auch schon bei Gas bzw. Qualm piepen... Aber trotzdem bleibt das irgendwie in der Psyche. Am Tag ist das kein Problem aber zur Zeit ist es nachts echt qualvoll... Sobald ich die Heizung an mache denke ich wieder das da was anfängt zu brennen oder so ...Ich glaube zwar das ich somit den Schock verarbeite aber es ist echt schlimm. Hat jemand Tips was ich tun kann ich bin echt am verzweifeln. Ich habe mich die erste Zeit gar nicht getraut am Gebäude vorbei zu fahren da ich von damals wusste wie das endet das ich wieder mit schlaflosen Nächten auskommen muss. Dann musste ich einkaufen und musste gezwungenermaßen daran vorbei und dann fing es richtig an mit dem "trauma" es ist auch nur das Dach was abgebrannt ist der Rest sieht nicht gut aus Ich habe von weitem kaum gesehen was daran fehlt... naja trotzdem ist es für mich schwer... Wer kann helfen?

Antwort
von AriZona04, 11

Du hast es schon erkannt: Du hast ein Trauma. Da kann ein Psychologe helfen. Du musst es aufarbeiten, sonst kommst Du wohl nie mehr zur Ruhe. Sprich darüber und frag, wie Du Dich nicht nur der Angst stellen kannst, sondern wie Du sie los wirst. Das wird Arbeit werden, aber es lohnt sich bestimmt! Versuche es! Sollte Dir die Therapie nicht zusagen, kannst du es immer noch aufgeben und ... versuche es!

Antwort
von Sophilinchen, 13

Wenn du Feuermelder hast kannst du doch ganz beruhigt sein. Lenk dich ab, vor allem vor dem Schlafengehen. Du kannst doch auch Freunde zum Übernachten einladen oder woanders schlafen^^

Antwort
von Marie200213, 11

Rede am besten mit einer Vertrauensperson darüber und ihr würde vorschlagen das du mal 1 bis 2 Wochen  zu verwanten oder Oma und Opa gehst damit du mal da wegkommst

Kommentar von verityfabi ,

Ja ich versuche so viel wie möglich zu unternehmen aber ich muss jeden tag arbeiten (ausbildung)

Kommentar von Marie200213 ,

oh das ist etwas schlecht 

Antwort
von Chakly, 7

Du schreibst das dies immer Nachts geschieht, kann es sein das du deine schlechten Erfahrungen mit Feuer nachts geschehen sind?

Kommentar von verityfabi ,

Das verkürzen war abends das damals war mitten am Tag... 😞

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community