Frage von AntjeUngenau, 112

Wieso bieten wir Edward Snowden kein Asyl in Deutschland an?

Wieso bieten wir Edward Snowden kein Asyl in Deutschland?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Guz88, 46

Er hat gegen amerikanisches Recht verstoßen. Deutschland ist Amerikas Gehilfe. 

Antwort
von Ifosil, 48

USA und Deutschland haben ein Auslieferungsabkommen. Sobald er deutschen Boden betreten würde, könnte die USA einen Antrag auf Auslieferung stellen. 
Zudem würde es die Beziehungen zu den USA stark belasten. Moralisch wäre ein Hilfe gut, doch im Sinne der Vernunft nicht vertretbar. Russland hat Snowden nur aus machtpolitischen Optionen aufgenommen. Russland interessiert sich eigentlich nicht für Snowden.

Antwort
von MaxNoir, 63

Weil Snowden in den USA angeklagt ist, wir die USA als Rechtsstaat anerkennen und ein Auslieferungsabkommen mit den USA haben. Selbst wenn es den politischen Willen gbene würde, die USA würden ihren Einfluss in Deutschland nutzen um ihn sofort festzunehmen, sobald er unseren Boden betritt.

Außerdem könnte es die Beziehungen zu den USA sehr schnell zerstören, was für uns fatal wäre.

Selbst wenn man es gut finden würde, mit einem Snowden-Schutzprogramm den kleinen Eddy hier zu behalten um damit die USA und Deutschland voneinander zu distanzieren, kann man es nicht wollen, dass diese Beziehungen ruckartig enden. Wenn dann muss man das über Jahre hinweg machen, damit die Bevölkerung sich langsam mit umstellen und man nach politischen Alternativen suchen kann.

Kommentar von Exisaur ,

Danke für den einzigen qualifizierten Kommentar zu diesem Thema!

Kommentar von MaxNoir ,

Kein Problem. Ich vermisse auch die Vernunft im politischen Diskurs. :/

Antwort
von hankey, 45

Weil dies eine politisch brisante Aktion wäre, und da Merkel und co. der USA ja bekanntlich den Speichel von den Füssen leckt, ist diese Option ohnehin unrealistisch.

Antwort
von Lukasx97, 71

Vielleicht haben ein paar Politiker Angst, es könnte die Beziehung zu den USA gefährden. 

Kommentar von MaxNoir ,

Eine begründete Angst, die nicht wenig mit der Realität zu tun hat.

Antwort
von AndreyCuhlomin, 19

USA sein Politischer Hund wird sowas nicht machen.

Antwort
von hoax59, 4

Wegen den "Bücklingen" der deutschen Regierung vor den USA. Dabei wäre eine Aufnahme ein superstarkes Signal.Welche Meinung hat eigentlich die AFD dazu?  

Antwort
von Kurpfalz67, 29

Weil es sich unsere Regierung nicht mit den Amis anlegen will!

Kommentar von MaxNoir ,

Aus gutem, für mich nachvollziehbaren Grund. Ich will nicht, dass wir Edward Snowden aufnehmen.

Wenn dann schicken wir unseren Generalstaatsnawalt nach Russland um ihn zu befragen.

Antwort
von Modem1, 8

Weil wir ein Lakaien Staat der USA sind.

Antwort
von skilsor, 60

Weil die USA ihn haben wollen und wir mit den USA befreundet sind.
Wir wären verpflichtet, ihn auszuliefern.

Antwort
von EgoistEgo, 4

Unsere Bundeskanzlerin will es sich mit den Amerikanern nicht verderben. 

Antwort
von voayager, 28

weil die USA das nicht wollen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten