Frage von Anonymous1235, 43

wieso bezeichnet man das Blut auch als Transportflüssigkeit?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sofielevine, 9

Weil das Blut alles mögliche transportiert : 

• Sauerstoff von den Lungen zu den anderen Organen 

• CO2 von den Organen in die Lungen 

• Glukose,Fette und andere Nährstoffe um die Organe zu versorgen 

• Hormone wie zum Beispiel Insulin um anderen Zellen Signale zu geben

• usw 

Antwort
von tuedelbuex, 20

Weil`s eine ist! Blut transportiert Sauerstoff durch den Körper und seine "Abfallprodukte" wieder zurück, Wirkstoffe von Medikamenten an ihren "Einsatzort" genauso wie Nährstoffe (Vitamine, Mineralien usw.). Blut ist die Flüssigkeit, die die materielle Infrastruktur unseres Körpers sichert (analog dazu unser Nervensystem als "virtuelle Infrastruktur").

Antwort
von Ansegisel, 26

Weil es Sauerstoff und Nährstoffe durch den Körper transportiert.

Antwort
von Shany, 27

Weil es durch den Körper transportiert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community