Frage von Thadeus123, 69

Wieso besteht ein Zusammenhang zwischen der DDR und dem kalten Krieg?

Frage steht oben.

Bitte so ausführlich wie möglich erklären, ich kann mir darunter gerade kein großes Ganzes vorstellen.

Antwort
von berlina76, 33

Die Grenze zwischen dem Kapitalistischen, westlichen Europa und dem Sozialistischen östlichen Europa lief nunmal genau an der Trennungsgrenze von Ost und Westdeutschland.

Antwort
von PatrickLassan, 44

Kalter Krieg ist die Bezeichnung für den  Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem Ostblock unter Führung der Sowjetunion. Die Grenze zwischen den beiden Machtblöcken verlief zwischen der Bundesrepublik und der Deuemokratischen Republik.

Kommentar von 666Phoenix ,

Deuemokratischen Republik.

Was oder wer war das bitte?

Kommentar von SebRmR ,

Ein Schreibfehler.

Kommentar von PatrickLassan ,

@ Phoneix: Hast du dich noch nie vertippt?

Kommentar von 666Phoenix ,

patrick, doch habe ich! Aber selten bei wichtigen Dingen!

Verstehst Du keinen Spaß mehr??

Kommentar von PatrickLassan ,

Ich habe schon mal mehr gelacht.

Antwort
von voayager, 12

Die DDR war eine Folgeerscheinung des Kalten Krieges. Ohne diesem hätte es diese Republik nie gegeben.

Antwort
von semaram, 25

Die DRR wurde (als ehemalige sowjetische Besatzungszone) nach dem 2.Weltkrieg Teil des Ostblocks und somit ein "Bruder" der Sowjetunion und dieser ich mal sagen unterworfen.

Antwort
von marsi2300, 26

Da trafen die beiden Konfliktparteien (ost/west aufeinander.

Antwort
von 666Phoenix, 28

Mach Dir die Mühe und googele selbst ein wenig! Hier z.B.: 

http://www.planet-wissen.de/geschichte/deutsche_geschichte/kalter_krieg/index.ht...

Antwort
von poldiac, 47

Weil dieser zeitlich zusammen ablief. Es kam nicht zu Kämpfen, sondern immer nur nur die Androhung von Gewalt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten