Frage von SnowWhiteAngel, 137

Wieso beschimpft mein Vater mich?

Als Idiot, nichtsnutz, kindisch,krank(weil ich gleich weine wenn er mich anschreit) Etc. Mein Vater glaubt auch, dass ich die Schule nicht schaffe. Und er fragt sich wieso die Kinder von anderen Bekannten alle so fleißig sind und ich ich bin. Ist das nicht seine Schuld? Er hat mich schließlich so erzogen!? Ich hasse meine Eltern. Meine Eltern wollen Sachen von mir die ich gar nicht wissen kann. Wir haben auf der Terasse sehr viel Grünzeug. Und mein vater meinte ich soll etwas suchen. Und ich habe ihm das falsche gebracht. Ich habe die Pflanze noch nie gesehen. Und schon schreit er mich an. Manchmal möchte ich einfach sterben. *Zu meinem Bruder ist er nicht so. 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Duddeli, 7

Ich glaube das Einzige was du tun hast, ist sich richtig ins Zeug zu legen und die Schule gut abzuschließen.

Damit deinem Vater mal die Kinnlade so richtig runterfällt, glaub mir, das zu sehen ist einmalig! 

Die einzige Bedingung ist, dass DU dein Schicksal selbst in die Hand nehmen musst. 

Manche Menschen sind leider von Natur aus griesgrämig und kritisieren gerne andere Leute, anstatt selbst vor der eigenen Haustür zu kehren. 

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

ich glaub nicht dass ich das schaffe. Ich daran gedacht. Aber ich bin in der 9 sitzengeblieben mit 2x nichtgenügend.ich bezweifle dass ich die 6. Schaffe

Kommentar von knallpilz ,

Das ist absolut kein Wunder. Was deine Eltern machen, nennt sich Misshandlung. Ich weiß nicht, ob du besser in der Schule wärst. wenn deine Eltern sich normal verhalten würden. Aber das, was sie abziehen kann so nicht weitergehen. Und nur, weil man in der Schule nicht gut ist, heißt es nicht, dass man nichts kann. In der Schule werden nur ganz bestimmte ausgewählte Talente überprüft. Dass man nicht zufällig die Sachen gut kann, auf die die Wirtschaft und damit auch die Politik wert legt, heißt weder, dass mein einen schlechten Charakter hat, noch, dass man nichts kann.

Kommentar von Duddeli ,

Wenn du das so sagst, wirst du es nicht schaffen. Setze es dir als Ziel, die Schule zu schaffen. Freue dich über jeden noch so kleinen Fortschritt. Du weißt es wird nicht einfach.

Wenn es zu schwer ist, dann hol dir Nachhilfe!

Kommentar von Duddeli ,

knallpilz hat schon recht, liebe Fragestellerin. Du solltest dir unbedingt psychologische Unterstützung suchen, nicht nur für dich, sondern auch für deine Family. Hast du mit Freunden denn schon darüber geredet? 

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Ich hab keine und brauch keine freunde In der Schule habe ich viele 2 er und 1er bis auf englisch und deutsch . unterstützung brauche ich nicht -(von nachhilfelehrern) haben letztes jahr auch nichts gebracht. Meine mutter meint ich müsse es ernster nehmen und mehr leidenschaft haben für die fâcher und selber lernen wollen. -ich lern nie, hab in den  10 jahren nur in der schule gelernt- mein klavier lehrer meinte auch ich soll üben wenigstenst 15 Minuten klavier üben. Nicht mal das schaff ich.

Kommentar von Duddeli ,

Wow, auch in Mathe ne 1 o. 2?  ;-)

In Englisch und Deutsch kann man sich ja austricksen... Indem man tolle Filme schaut, iwelche storylastigen Spiele spielt... Lesen ist da schon schwieriger, da braucht man Fokus...

Mit der Leidenschaft hat deine mum recht, du musst dich begeistern können. In Deutsch und Englisch ist es einfach, da du es ja mit etwas verknüpfen kanst..

Hast du vielleicht Konzentrationsprobleme, lass es mal checken, oder was machst du generell so in deiner Freizeit?

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Ich hab im semesterzeugnis ne 1 in mathe und latein und in englisch ne 2. hab mich iwie verschlechtert.. Weil ich den stoff nicht so gut kann. Mathe 2 lateinn3 englisch 4 und deutsch von 5 auf 4 (habe in der arbeit aber eine 3)

Kommentar von Duddeli ,

Na, super! Ist doch nicht schlecht! Bleib am Ball!

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Ich spiele in meiner freizeit klavier. Und mein iphone 5 . Sonst lese ich. Manchmal schreibe ich auch chinesische religiöse gechichten ab. Sonst schreibe ich gerne Geschichten, die ich nie zu ende schreibe. Ich hab auch ein Tagebuch. Ich hab mal 3 monate ununterbrochen geführt, aber irgendwie ist mein leben doch nicht so interessant.

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Ich hab auch nen tumblr blog da schreib ich manchmal was ich denke.. Wenn man keine freunde hat muss man trotzdem die sachen loswerden die man sagen muss, weil es dich sonst aufressen würde. Mir ist es egal , dass ich keine Freunde habe. Ich komm alleine klar. Und manche freunde kann man manche sachen nicht schreiben weil sie eine andere denkweise haben.

Kommentar von Duddeli ,

Du machst doch tolle und sinnvolle Sachen in deiner Freizeit! 

Ich finde es auch gut, dass du deine Gedanken aufschreibts, wie du sagst.

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Ich wirke so richtig asozial meine eltern sagen ich soll freundschaften schließen und mit ihnen redem. Ich jedes mal: Wofür? Vielleicht bin ich asozial. Ich habe keine freunde in der klasse und rede auch mit keinem von denen

Kommentar von Duddeli ,

Freunde sind schon wichtig, Bekanntschaften wirst du ja sicher haben? Daraus könnte sich doch später Freundschaften entwickeln.

Deine Mitmenschen sorgen sich mehr um dich, als du vielleicht denkst.

Fang ein neues Hobby an! Irgendwas mit Büchern vielleicht, wo du dich danach mit Leuten über den Inhalt unterhalten musst 

Antwort
von knallpilz, 9

Die Fähigkeit zum Fleiß hat man entweder oder man hat sie nicht. Das hat nur bedingt was mit Erziehung zu tun. Das ist ein Talent wie, ob man gut Klavier spielen oder kopfrechnen kann. Einige können's von Natur aus, die meisten können es trainieren, einige können's eben gar nicht. Kann sich keiner aussuchen. Viele halten gerne all das, was sie selbst können, für normal und schließen von sich auf andere, nur hilft das Leuten, die nunmal anders sind, auch nicht weiter.

Dass er dich anschreit ist natürlich ne andere Sache. Würde ich mir an deiner Stelle verbitten. Wenn er rumtobt wie ein kleines Kind, behandel ihn auch so und sag ihm sowas wie "Wenn du es mir nett/normal sagst, mach ich es, aber nicht in dem Ton."

Dass jemand, der ständig von seinen Eltern beleidigt und runtergemacht wird, nicht so gut in der Schule ist, wie er vielleicht sein könnte, ist kein Wunder.
Gibt vielleicht auch Ansprechpartner, mit denen du reden kannst. Psychologen oder so. Vielleicht zum Arzt gehen, der kann dir vielleicht was empfehlen und ne Überweisung geben. In so einem Umfeld aufzuwachsen kann sehr ungesund sein und emotionale Schäden hinterlassen.

Antwort
von Nashota, 5

Wenn andere Kinder in der Schule fleißiger sind als du, ist das eher deine eigene Einstellung zur Schule. Man muss nicht alles wissen, aber man kann sich jederzeit schlau machen.

Die Herabwürdigungen als solche sind natürlich verletzend und von Seiten deines Vaters zeugt das von Unfähigkeit und Unreife. Offensichtlich braucht er das Überlegenheitsgefühl, obwohl er vielleicht selbst nicht viel darstellt.

Deine Mutter oder andere nahe Verwandte sagen da nichts dazu?

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Die wissen es nicht. nur meine Mutter . meine verwandten wissen alle dass ich faul und unfähig bin.  Sagt mein vater immer zu ihnen

Kommentar von Nashota ,

Und ein eigenes Bild haben sich deine Verwandten von dir noch nicht gemacht?

Warum sagt deine Mutter nichts? Ist sie von dem Heini abhängig?

Antwort
von Giwalato, 4

Hi. SnowWhiteAngel!

Wenn Du ein Junge bist, fängt er an in Dir einen Rivalen zu sehen.

Offenbar kommt er mit sich selbst nicht klar. 

Ich hoffe, Deine Mutter unterstützt Dich.

Alles Gute, 

Giwalato 

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Vielleicht habe ich den miesesten charakter auf der gaNzen welt. Lg. Bin ein 16-jähriges Mädchen

Kommentar von Giwalato ,

Ganz sicher bist Du ein bezauberndes Mädchen. Laß Dich von Deinem Vater nicht unterkriegen. 

Suche Dir Freunde, die Dich unterstützen.

Du schaffst das!

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Ehrlich gesagt habe ich keine Freunde... 

Kommentar von knallpilz ,

Das ist auch kein Wunder. Wenn man zuhause so behandelt wird, fühlt man sich irgendwann auch so und fängt an, den Unsinn zu glauben. Und wenn man sich selber wie ein Nichts fühlt, wird man oft auch von anderen so behandelt.

Kommentar von Giwalato ,

Damit meine ich Mädchen und Jungen. Gibt es vielleicht eine Patentante, die Dich unterstützen kann?

Kommentar von knallpilz ,

Ich würde so nem Idioten nicht auch noch glauben, was er erzählt.

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Aber er ist mein Vater

Kommentar von knallpilz ,

Das heißt nicht, dass er recht hat. Was er macht, ist dumm und kriminell. Und eine Frau zu schwängern macht ihn nicht zu einem Vater. Ein Vater ist man erst dann, wenn  man sich um die Kinder, die man gezeugt hat, kümmert und diese absolute Priorität im Leben haben. Ein Vater ist jemand, der 18 Jahre lang quasi ein Bediensteter für seine Kinder ist. Ein guter Vater ist jemand, der mehr macht. Jemand, der weniger macht oder Schlimmeres, ist kein Vater.

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Mein vater kümmert aber um  meine mutter und meinen bruder.

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Sowas wie eine Patentante habe ich nicht. Und meine mutter hat mich so mit 8 zum Psychiater geschickt.. Einmal sie hat den nächsten termin vergessen

Antwort
von 89Tony98, 4

Ich kenne eure genauen Umstände nicht bzw. die deines Vaters, aber mir scheint, dass er seine "Unzufriedenheit" an dir auslässt.

Versuche doch mal das Gespräch zu suchen mit deinem Vater und erkläre ihm wie du dich derzeit fühlst und was du in Zukunft ändern möchtest.

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Glaubst ich kann mit ihm reden? Er schreit mich dann sowieso nur an. Er sagt dann , dass es selbstverständlich ist sowas zu können und zu helfen etc.. 

Kommentar von knallpilz ,

Dann sag ihm "Tschuldigung, ich bin schlecht erzogen. Meine Eltern haben mir sowas nie beigebracht."

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Er würde mich dafür schlagen. Und meine mutter würde mich rausschmeissen und sagen dass ich arbeiten gehen soll

Kommentar von knallpilz ,

Ruf bitte beim Jugendamt an. Dich so zu behandeln ist weder in Ordnung noch gesetzlich erlaubt.

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Er schlägt mich nie ... Aber für sowas sicher.. 

Kommentar von Giwalato ,

Ich glaube nicht, daß Dich das Jugendamt zurück zu Deinen Eltern schickt, wenn Du den Leuten dort die Situation schilderst, in der Du Dich befindest. Sie werden versuchen, eine Lösung zu finden, mit der Du Dich arrangieren kannst.

Vielleicht gibt es auch einen Vertrauenslehrer, der Dich in dieser schwierigen Situation begleiten kann.

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Ich will nicht weg. Ich will einfach nur dass diese familie glücklich wird. Und wenn meine Eltern und mein bruder nur ohne mich glücklich sind . Gehe ich. Aber nicht zu jemanden anderen.. Lieber sterbe ich

Kommentar von Giwalato ,

Das ist sicher keine Lösung. 

Selbstmord ist das Schlimmste, was man seiner Familie antun kann. Du brauchst Menschen, die Dich und Deine Familie unterstützen.

Ich weiß nicht, was Deinen Vater so unglücklich macht, aber Du liebst ihn offenbar sehr. Und Du bist nicht verantwortlich für seinen Zustand, auch wenn er seinen Frust an Dir auslässt.

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

Ich frustieren ihn. Jetzt ist er im nebenzimmer und act normal

Antwort
von kordely, 5

Dein Vater ist nicht guter Vater. Siehe selbsterfüllend!

https://de.wikipedia.org/wiki/Pygmalion-Effekt

Antwort
von fusselchen70, 5

Bist du w oder m?

Kommentar von SnowWhiteAngel ,

W.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten