Frage von StanleyYelnats4, 25

Wieso benutzen Menschen das als Schimpfwort?

Also ich habe schon persönliche Erfahrungen damit, dass viele Menschen es als Beleidigung sehen manche als Lesben zu bezeichnen (oder Schwul, halt nicht in meinem Fall). Aber was soll daran beleidigend sein und wieso meinen sie, sie wären ach so tolorant und dann das...

Antwort
von Savix, 6

Hallo StanleyYelnats4,

Homosexuelle werden bis heute immernoch belächelt und teilweise verachtet, weshalb viele (heterosexuelle) den Status "schwul" als erniedrigend oder gar beleidigend empfinden.

Wieso manche Leute das Wort verwenden um damit andere Menschen zu verletzen, verstehe ich auch nicht. Ich für meinen Teil bin hetero, toleriere aber dennoch homosexuelle Menschen. Ich verstehe zwar nicht, wie man das gleiche Geschlecht auf Basis einer Beziehung lieben kann, würde aber dennoch niemals einen homosexuellen wegen seiner Sexualität verachten. 

VG, Sv

Antwort
von Tomokowiehler, 23

Das weiß ich nicht! Menschen sind manchmal ziemlich dumm. Eine Lesbe oder ein Schwuler zu sein ist seine eigene Entscheidung und er/sie ist damit glücklich

Antwort
von Fielkeinnameein, 16

Weil viele Menschen Idioten sind, deswegen.

Antwort
von DepravedGirl, 25

Das verstehe ich auch nicht, zumal sogar viele Lesben selber sich Lesben nennen und viele Schwule sich selber Schwule nennen.

Wem diese Wörter zu bitterböse, entsetzlich und grausam sind :-)) , der benutzt eben stattdessen das Wort Homosexuelle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten