Frage von moonlightbae97, 159

?wieso benehmen die sich so? Wieso? Normal?

Hi ! Ich weiß, die folgende Frage wird ein sehr aktuelles Thema aufhetzen und zwar; Flüchtlinge! Ich habe generell nichts gegen Flüchtlinge und finde das gut, dass sie hier in sicherheit gebracht wurden aaaaber sehr viele haben einfach kein Benehmen. Die sehen alle so eklig aus, wie die einen auf der Straße angaffen und anmachen. Das ist ZU eklig. Vor allem in Hauptbahnhof, stehen die meisten Flüchtlinge rum und kaum muss man an denen vorbei, wird man angestarrt, die lachen dann so eklig. So als hätten sie noch nie ne Mädchen gesehen. Allgemein finde ich, deren Benehmen ist einfach nur unmöglich. Natürlich gibt es auch anständige Flüchtlinge, die sich benehmen aber leider ist die Mehrheit das Gegenteil davon.   Wenn ich z.B mit meiner Freundinnen nach der Schule in die Stadt gehen, und wir an Flüchtlinge vorbei gehen müssen, dann machen die komische Handzeichen, zeigen auf uns, manche kommen sogar auf uns zu und versuchen uns anzumachen. Wir sind immers schnell  weggelaufen. Mittlerweile gehen wir an Orte wo sich Flüchtlinge aufhalten, nicht mehr. Es ist nahezu unmöglich geworden, dass sie ein Mädchen einfach in Ruhe lassen.  Das ist einfach soo eklig und wircklich ein Alptraum. Viele Mädchen sagen dass denen sehr oft das gleiche passiert ist, wie mir und meiner Freundinnen. Man fühlt sich nicht mehr sicher. Wieso sind die so eklig??? Die sollten sich mal glücklich schätzen, dass die hier aufgenommen wurden. Anstattdessen sind die richtig lästig und einfach eklig! Woran liegt es, dass die sich so daneben benehmen? Erklärung? (Die Frage ist ernst gemeint! ((Mädchen/18j)

Antwort
von Dhalwim, 86

Darüber kann man nur Hypotheken aufstellen. Kann vielleicht sein, dass es sich hierbei von den sogenannten "Wirtschafts flüchtlingen" handelt (allerdings nicht mal das, denn solche Leute vorallem wie in der Kölner Silvesternacht sind einfach nur Ars ch löcher).

Kann auch sein, dass es keine Flüchtlinge sind sondern andere Asylanten o. ä. oder eventuell einfach Obda chlose, Aso ziale, Jun kies. Die Liste lässt sich beliebig verlängern. Eine Antwort ist aber sicher, normal ist das nicht.

Allerdings kann man auch so gesehen nicht wirklich was gegen die machen. Die Polizei (nicht wie in den USA) hat keinen einzigen (oder sehr sehr sehr selten) berechtigten Einsatz für tödliche Gewalt freigegeben bekommen.

Klingt etwas blöd, denn dann müsste man diese Leute nicht aushalten. Auf der andern Seite hätten wir wieder dann das Problem, dass dann Leute für den einen Protestieren würden (denn auf tote Menschen reagieren wir höchst emotional).

Warum die sich so eklig verhalten? Nunja schwer zu sagen, kann sein, dass das Frauenbild von denen etwas anders ist? Schließlich werden in Indien auch zahlreiche Frauen verge waltigt. Unter anderem wurde ein 5 Jähriges Mädchen verge waltigt (zumindest wurde das berichtet).

Da der nahe Osten nicht weit entfernt vom mittleren Osten ist, dürfte somit auch die Wertevorstellung garnicht so stark von dort abweichen. Klar es ist ein Problem und sehr schlecht, aber wie gesagt man kann kaum was dagegen sagen ohne, dass die Linken gleich wieder die "Na zi keule" rausholen.

Ich finde, man sollte einen Paragrafen im Volks verhetzun gsstrafrecht einführen. Wenn jemand einen Deutschen als "Na zi" bezeichnet, wird dieser wegen Vol ksverh etzung an deutschen Bürgern verurteilt. Denn es sind nicht alle Ausländer schlecht, aber auch nicht alle gut.

Bei sowas kann man nicht pauschalieren, im übrigen muss Ich auch immer wieder schmunzeln, wenn es heißt von Leuten:"Al ter wie kr ank ist diese Welt eigentlich?!".

Die Welt? Die Welt ist nicht krank (vorausgesetzt bei einem sehr bekannten Witz). Es sind die Menschen die kr ank sind, und die sollten geheilt werden.

Wie sagte doch der Apothecarius aus Warhammer40k:"Ich habe ein Heilmittel für dich Xeno (Außerirdischer) und Ich überbringe es dir, viel spaß im reinigenden Feuer des Imperator's". [Geheime Nachricht: Die Polizei / das Militär sollte die berechtigung haben, BEI SOLCHEN LEUTEN tödliche Gewalt einzusetzen. Sonst haben immer weniger Leute noch Achtung vor der Exekutive, die ja bekanntlich für Recht und Ordnung sorgen MIT ALLEN MITTELN?!].

FG Dhalwim <:(

Antwort
von nobytree2, 78

Viele Personen männlichen Geschlechts im Flüchtlingsstrom kommen aus Kulturkreisen, in welchen ein anderer Wertekatalog herrscht, inklusive eine andere Vorstellung von dem Verhältnis Mann zu Frau. Auch besteht ein anderes allgemeines Niveau zu ideengeschichtlichen Errungenschaften in manchen Ländern.

Nicht alle im Flüchtlingsstrom stammen aus der Bildungsschicht der jeweiligen Krisenländer, manche stammen auch aus dem sozialen Rand. Manche stammen auch aus Nichtkrisengebieten, wo sie aufgrund ihrer Vorstrafen keine Chance mehr haben und deswegen zum Flüchtlingsstrom zugestoßen sind.

Es gibt aber auch viele anständige und nette Flüchtlinge.

Es gibt Länder, in welchen die Frau eine andere Stellung hat als in europäischen Ländern.

Die Flüchtlingskrise wird vor allem eine Integrationsaufgabe werden.

Es ist äußerst wichtig, dass das Recht der Frau auf angemessene Behandlung, Sicherheit und Freiheit nicht durch religiöse, "kulturelle" oder ideologische Überlegungen anderer eingeschränkt wird. Hier darf es KEINEN Kompromiss geben.

Antwort
von Lena327, 79

Naja manche Flüchtlinge haben evtl ein anderes Bild von Frauen. Allerdings gibt es auch deutsche Männer, die Mädchen dumm anmachen und bitte denk nicht so das jeder Flüchtling so drauf ist! :)

Antwort
von HMilch1988, 66

Für die ist deren Benehmen vollkommen normal. Da treffen halt 2 komplett verschiedene Kulturen aufeinander. Ich konnte eh nie verstehen wie unsere Regierung uns so etwas zumuten konnte und was die Grünen/Linken mit ,,kultureller Bereicherung" meinen.

Antwort
von UndercoverKevin, 60

Ich gehe in die achte klasse auf ein Gymnasium. Wir haben vor etwa 3 Monaten zwei Flüchtlinge in unsere klasse bekommen, damit die an unserem Unterricht teilnehmen können um zumbeispiel die Sprache besser lernen zu können. Und ja... was soll ich sagen? Die können schon so gut deutsch das man meinen könnte, dass die schon viele Jahre in deutsh Land leben. Was ich damit sage will, ist dass es auch Flüchtlinge gibt die auch versuchen sich zu integrieren! Ein Flüchtling ist nicht gleich Untermensch, es gibt in jedem Volk nette und nervige Menschen.

Kommentar von HMilch1988 ,

Hat die Fragestellerin irgendwas anderes behauptet?

Antwort
von Otilie1, 66

für diese leute ist unsere kultur neu, oft verstecken sich die frauen in ihren ländern unter hässlichen tüchern und masken - da gibt es bei uns erheblich mehr zu sehen, das müssen sie erstmal lernen das es bei uns freizügiger zugeht und das ist für euch mädels eben auch nicht schön so ungeniert angegafft zu werden. gott sei dank bin ich schon alt !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten