Frage von xSchneefuchs, 58

Wieso beleidigen die Simpsons FOX?

Ist das ein PR Gag oder wieso sagt FOX nichtmal was ... denn wär Simpsons mal guckt der merkt das Manchmal FOX beleidigt wird als : Rassisten,Homos,Kinder die bei denen arbeiten usw.. ist das nur eine Werbung oder soll das was uns sagen?

Antwort
von MrHilfestellung, 39

FOX strahlt in den USA die Serie aus, das ist also Kritik am eigenen Sender und natürlich Selbstironie.

Antwort
von Aaraupanda, 36

Die Simpsons sind in der hinsicht halt eine Satire-Sendung. Sei es Politik,Bevölkerung oder halt FOX.
Matt Groening schafft mit seinen Scharmmützeln halt eine aufgelockerte Stimmung. Und FOX? Denen kanns doch recht sein, die Verdienen so oder so genug daran.

Antwort
von Dailytwo, 19

Das ist vertraglich so festgelegt, von den Machern und deren Autoren der Simpson.

Der Sender FOX, der in den USA Die Simpsons produziert und ausstrahlt, muss Toleranz und Eigenhumor bei der Serie zeigen, da die Macher in den Episoden regelmäßig abwertende oder ironische Bemerkungen gegenüber dem Sender einbauen.

Die Simpsons gehen beispielsweise in ein Internet-Cafe, wo Homer Aktien einer Firma übers Internet kauft, die sich als der Mutterkonzern (News Corporation) von FOX herausstellt. Erschrocken hämmert Homer auf die Tastatur und brüllt voller Angst: „Abbrechen, abbrechen!“

In einer Folge, die im Jahre 2010 spielt, sind die großen Fernsehsender Amerikas unter ABC zu „CNNBCBS“ fusioniert. FOX ist zu einem Pornokanal geworden.

Auch die pro-republikanische Haltung von FOX wird auf die Schippe genommen. Als in der Folge Marges alte Freundin ein mit „BUSH CHENEY 2004“ bedruckter LKW von Fox News vorfährt, unterbricht Kanal-6-Reporter Kent Brockman seine Ansage und We Are The Champions von Queen erklingt.

(WIKI)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten