Frage von Ask4As, 165

Wieso bekriegen sich Muslime untereinander?

Ich verstehe das nicht ? Es gibt ein Koran, wonach man Leben muss. Was ist nun so schwer, nur nach dem Koran zu leben ? Wenn mich ein Muslim fragen würde, ob ich Allevite oder Sunnite bin, würde ich ganz einfach sagen, Moslem, der den Koran befolgt.

Antwort
von AbuAziz, 76

Weil Muslime auch Menschen sind. So wie die Juden und die Christen auch.

Und oft ist ihnen der eigene Wille/Wunsch/usw. wichtiger als das was Allah im Koran verlangt. Kein Muslim darf einen anderen Menschen einfach töten. Kein Christ darf einen anderen Menschen töten. Trotzdem machen es manche Menschen.

Jeder ist für seine Taten Allah gegenüber verantwortlich. Deshalb sei auch du ein gutes Beispiel und mache weiter so.

Antwort
von ManuTheMaiar, 30

Weil die einen Moslems von den anderen Moslems behaupte sie halten sich nicht an die Regeln und wären deswegen keinen Moslems, war bei den Katholiken und den Evangelen früher nicht anders obwohl auch beide Christen sind

Antwort
von ComteCagliostro, 91

Das ist doch ganz einfach. Es gibt DEN Islam gar nicht. Sondern verschiedene Strömungen, die alle für sich in Anspruch nehmen, der einzig wahre Islam zu sein. Dieser Graben ist tiefer als der zwischen kath. und ev. Kirche. Dieser Krieg begann schon kurz nach Mohammeds Tod und dauert bis heute an. So viel zum Thema "Religion des Friedens".

Aber es hat auch sein Gutes, mir graust bei der Vorstellung, der Islam wäre ein monolithischer Block, der sich dann missionierend gegen alle anderen Religionen richtet. Dies wird durch den Kampf gegeneinander etwas abgemildert.

Letztlich ist es der reine Dogmatismus und Egoismus, der hier Krieg gegen sich selbst führt.

Ich sage: Religionsvielfalt ist gottgewollt, Mission eine Sünde.

Der Grundfehler ist zu glauben, ich habe den einzig wahren Weg, der für alle gültig ist, alle anderen Wege sind falsch. Die richtige Haltung wäre: Ich habe den für mich richtigen Weg und Du hast den für Dich richtigen Weg. Viele Wege führen zu Gott, und wer sind wir zu entscheiden, was Gott gefällt und was nicht? Das wäre die Sünde des Hochmuts.

Kommentar von Ask4As ,

Es gibt nur einen richtigen Weg im Islam und das ist der Koran. Punkt aus fertig. Was da drin steht, ist gesetz und zu befolgen. Alle die, die dies nicht befolgen oder was anderes behaupten, leugnen, sind Muslime, die in die Hölle kommen werden (Alleviten zb., weil sie leugnen, dass Mohammed der Prophet war).

Kommentar von ComteCagliostro ,

Und schon hast Du den Weg des Friedens, des friedlichen und mitfühlenden Miteinanders, verlassen. Lass den Anderen doch ihren Glauben und kümmer Dich um Dein Seelenheil. Ein Urteil, was richtig und was falsch ist, steht allein Gott zu. Wahrlich, es wäre besser für das Seelenheil, wenn der Mensch darüber nicht nachdächte oder gar ein Urteil fällt. Dies entfernt uns nur von Gott und treibt uns den Satanen in die Arme. Etwas mehr Demut und Respekt vorm Glauben der Anderen, das wäre gottgefällig.

Kommentar von spaeschel85 ,

So ist es.

Antwort
von FatihBa, 35

Weil die meschen Terror verbreiten wollen. Isis und PKK sind höchstwahrscheinlich auch muslims gehen aber sie ihren gelüsten nach. Die Türken und die Kurden haben doch so gesagt krieg.(Nicht alle Kurden sind gemeint).
Is will eigentlich glaub ich was anderes als den Islam verbreiten.
Wenn man so den Islam verbreitet will na klar das jeder Anti ist.
Terroristen wollen nur angst und Schrecken verbreiten und dabei Geld machen.
Sry wenn ich etwas falsch geschrieben habe.

Antwort
von hutten52, 15

Es beginnt damit, dass Mohammed im Koran sehr oft zum Kampf gegen Ungläubige oder gegen "heuchlerische Moslems" aufruft. Kampf bis hin zum Töten von Ungläubigen gehört eben zum Islam. Auch für diejenigen, die aus dem Islam austreten wollen, ordnet er den Tod an. Damit ist die Gewalt schon mit eingebaut. Viele Sunniten und Schiiten beschuldigen sich, keine "richtigen" Moslems zu sein, "Heuchler" zu sein und machen das, was Mohammed eben auch schon gemacht hat: den "Gegner" bekämpfen. Auch in anderen monotheistischen Religion hat es das gegeben, z. B. die Ketzerverfolgungen im Mittelalter, die Religionskriege. In Europa haben wir das überwunden, weil wir die Religionen entmachtet haben (Ausnahme: Nordirland) und weil wir sie einfach seit 500 Jahren nicht mehr so wichtig nehmen. Friedlicher sind die Religionen mit mehreren Göttern: alte Griechen, Römer, Buddhisten etc.

Antwort
von Fabian222, 24

Nur dem Koran zu folgen reicht nicht. 

Der Gesandte Allahs (Sallallahu alayhi wa alihi wa sallam) informierte die Sahaba bei mehreren Anlaessen, dass er ihnen zwei wichtige Dinge hinterlassen wird und nur wer an beide Dinge festhaelt, wird niemals vom richtigen Weg abkommen. Das Eine ist das Buch Allahs (Quran) und das Andere sind Anhaenger seines Hauses (Ahl-ul-Bayt). Sahih Muslim (Hadith Thaqalayn)

Antwort
von kestane29, 33

Das sollte auch so sein. Leider leben wir Muslime nicht wirklich nach dem Koran, sodass wir im Elend sind und die Führer in den meisten islamischen Ländern wie, siehe Ägypten, sind Marionetten des Westen. 

Zudem sind westliche Organisationen im Spiel. Sie sorgen dafür, dass es ein Kampf zwischen den Muslimen herrscht. Zum Beispiel. Jedes Jahr kommen aus aller Welt Muslime nach Mekka wegen Pilgerfahrt. 

Da gibt es gar keine Streitigkeiten oder Kampf. Nichts. Das Völker an sich sind friedlich. Es gibt nur einige Organisationen, die Unheil stiften. Und die Völker werden dann irgendwie mitgerissen.

Kommentar von ComteCagliostro ,

Na klar, der böse Westen wieder. Immer schön die Schuld auf die anderen schieben. Und ja keine Selbstreflektion aufkommen lassen. Geschweige denn Selbstkritik. *kopfschüttel*

Kommentar von kestane29 ,

Was sucht dann der Westen in den islamischen Ländern? Besetzen denn islamische Länder den Westen oder umgekehrt? Im Namen der Demokratie tötet der Westen so viele Menschen. Und am Ende passiert nichts. Guckt dir Irak mal an. Denkst du, der Westen hat keine Macht IS in ein paar Tagen zu eliminieren? Doch. Aber wieso tut der Westen nichts? Weil das von denen so geplant ist. Alles nur ein Spiel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten