Frage von Amyrilla, 79

Wieso bekommt Syrien 9 Mrd. € und seine Nachbarländer nichts/kaum?

Hallo liebe Community,

gestern war in den Nachrichten, dass Syrien ca. 9 Mrd. € innerhalb der nächsten Jahre bekommen wird. Allerdings stellt sich da bei mir die Frage, wieso die Nachbarländer Syriens [abgesehen von der Türkei] keine/kaum finanzielle Hilfen bekommen, obwohl diese auch etliche Syrer aufgenommen haben, dort teilweise auch heftige Bürger-/Religionskriege herrschen und sie wirtschaftlich nicht gerade gut darstehen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jewi14, 44

Das hast du aber sowas von gründlich missverstanden! Das Geld geht natürlich nicht an Syriens Regierung, sondern an die UNO und anderen Hilfsorganisationen, die in Syrien und den Nachbarländern wie Jordanien und Libanon Projekte finanzieren wie Lebensmittel kaufen oder Schulen bauen.


Dazu nur ein Link, mehr findest du allein: http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-geberkonferenz-113.html

Kommentar von Amyrilla ,

Ich habe mich bisher nur über's Fernsehen darüber informiert. In der Kürze dieser Nachrichtenmeldung ist das anscheinend untergangen. Danke für die Hilfe :)

Antwort
von FooBar1, 38

Was sind den die 9 Mrd. Im Gegensatz zu dem 80 die wir Griechenland gegeben haben...

Kommentar von Amyrilla ,

Darum geht's mir doch gar nicht. Staaten wie Libanon, Iran, etc. nehmen doch auch Flüchtlinge auf und bekommen keine/kaum Hilfe. Griechenland bekommt so viel Geld, weil's nahezu pleite ist und das nicht nur wegen den Flüchtlingen.

Kommentar von FooBar1 ,

Wo ist gerade dein Problem? Wir bekommen auch kein Geld weil wir jemanden aufnehmen. Das gehört sich einfach so

Antwort
von martinzuhause, 51

wo soll das geld denn herkommen?

Kommentar von kaufi ,

Von uns zum Beispiel

Kommentar von martinzuhause ,

warum "uns"?? wieviel würdest du persönlich denn dazu geben?

Kommentar von expert134 ,

Die deutsche Bundesregierung stellt 2,1 Mrd. € für die nächsten 3 Jahre bereit.

Antwort
von lupoklick, 3

mit einen "achtel Ohr" dem Fernseher zu lauschen, das bringt  solche Mutmaßungen hervor

"Isch habe gehöhhrt..." ;-(((

Antwort
von greensector, 11

Wenn wir russland nicht in syrien hätten, hätten,wir auch keine flüchtlingskrise. Jeder,meint dass putin in syrien gegen is kämpft hahhahaha darüber kann,ich nur lachen. Die,rebellen und zivilisten werden bombardiert und deswegen sind wieder 1 million syrer auf flucht. Danke Putin, dass du was sinnvolles in syrien gemacht hast.

Kommentar von VladimirMakarow ,

Dich gibt's ja doch noch 

Und mal wieder Einbildung ist auch ne Bildung 

Kommentar von greensector ,

Es wird bald zeit dass putin zurücktreten muss. Destabilisiert die europa. Putin sollte als entschädigung 50 milliarden euro an eumzahlen.

Kommentar von VladimirMakarow ,

Warum sollte er?  

Bei meinem nächsten Moskau Trip muss ich mal um Einlass in den Kreml bitten,  und Herr Putin dein getrolle zeigen 

Vlt bietet er dir n Job als Hofnarr an ;) 

Ansonsten wir brauchen in sibirien immer Leute die das Eis von unserer BTR s und Co kratzen ;) 

Aber bitte keinen Kratzer in die Panzer,  der ultranationalistische Stern is ne Sonderanfertigung 

Kommentar von greensector ,

Gott schütze uns vor solchen leuten.

Kommentar von VladimirMakarow ,

Oh ja Stalin mein Herr 

Du hast ihn gehört, befreie GF von diesem Troll da 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community