Wieso bekommt man für gebrochene Flaschen sein Pfand nicht zurück?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil Pfandflaschen wiederverwendet werden (wenns Mehrweg ist), und da ist ne kaputte Flasche nicht zu gebrauchen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfand  erhält man nur zurück, wenn die Flaschen ganz sind, sie werden ja wieder  neu  gefüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand. Die Flasche ist defekt und erfüllt daher ihren Zweck nicht mehr. Der Wert der Flasche als solches ist erloschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Pfandgeld behält der Inverkehrbringer dieser Flasche der die Herstellung dieser Flasche einmal bezahlt hat.

Was sollen die mit einer kaputten Flasche? Die ist für sie wertlos. Du hast sie kaputt gemacht also hast du auch den Schaden. Streng genommen wäre es rechtlich sogar so, wenn es sich um eine Individualflasche handelt, also der Eigentümer der Mehrwegflasche zweifelsfrei erkennbar ist (geprägtes Herstellerlogo im Glas oder Plastik, wie bei Hasseröder oder Coca-Cola, keine Einheitsflasche), wärst du sogar zum Schadensersatz verpflichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung