Wieso bekommt man die Tage?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil die eizelle, die nicht befruchtet wurde, abgestoßen werden muss, damit es platz für eine Neue gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes neue Ei bekommt eine schöne frische Gebärmutterschleimhaut.
Und die bereits vorhandene, alte Gebärmutterschleimhaut löst sich ab und mit ihr, deren Blutversorgung.
Und die Schleimhaut mit Blut, kommt dann aus der Scheide aus dem Körper.

Die Schleimhaut im Mund, in der Nase und im Darm wird auch ständig erneuert. Schleimhäute machen das so.

Bei der Gebärmutterschleimhaut wird das einmal im Monat gemacht.
Rechtzeitig, damit sich das befruchtete Ei gut einnisten kann in der Gebärmutter. Und einmal im Monat hat die Frau einen Eisprung.
Also alles ganz perfekt durchdacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Eierstöcke beginnen in der Pubertät, befruchtungsfähige Eizellen zu bilden, die zur Gebärmutter wandern. Wird die Eizelle in der Zeit durch Spermien befruchtet, setzt sie sich in der Gebärmutter fest - statt der Regelblutung hast du eine Schwangerschaft. Wird die Eizelle nicht befruchtet, wird die Gebärmutterschleimhaut mit der Blutung abgebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?