Frage von DerFuenfte, 94

Wieso bekommen Vergewaltiger weniger Strafen als Illegale Downloader?

Hallo
Ich habe vorhin die Zeitung gelesen und da stand ein Mann der hat 2 Kinder vergewaltigt und ermordet und jetzt bekommt er nur 5 Jahre Haft ????
Ich verstehe dieses nicht?
Und wenn jmd was Illegales Downloaded oder Steuerhinterziehungen tut bekommt dann 10 Jahre ? (Stand bei Zeitung )
Wieso bekommen Kinderschänder,Mörder und Vergewaltiger eine milde Strafe :( und die etwas den Staat antun mehr ?

Antwort
von Pangaea, 85

Sorry, aber da hat entweder die Zeitung etwas falsch geschrieben oder du hast etwas falsch verstanden. Wer nur 5 Jahre Haft bekommt, ist nicht wegen Mordes verurteilt.

Kommentar von DerFuenfte ,

Doch 5 Jahre weil er dann zu einer Psychiatrie muss 3 Jahre noch dazu  

Kommentar von Schuhu ,

Wenn er nach Verbüßung der Haftstrafe in die Psychiatrie muss, kann das für ihn lebenslang bedeuten. ER ist doch nicht frei nach der Gefängnisstrafe, sondern man wird versuchen, ihn zu heilen. Wenn das nicht gelingt, wird er bis zu seinem Tod in der Psychiatrie sitzen.

Kommentar von Pangaea ,

Nochmal: 5 Jahre bedeuten, er kann nicht wegen Mordes verurteilt worden sein!

Kommentar von Schuhu ,

Offenbar hat ihn das Gericht für vermindert schuldfähig gehalten. Sonst hätten die die Psychiatrie nicht bemüht. Wir wissen auch nicht, ob das Gericht überhaupt wegen Mordes oder wegen Totschlags verurteilt hat.

Kommentar von Pangaea ,

Wegen Mordes offensichtlich nicht, wenn es nur 5 Jahre sind, und Totschlag kommt meines Wissens nicht in Betracht, wenn jemand erst eine Vergewaltigung verübt und dann das Opfer tötet. Das wäre  dann automatisch Mord, wegen Verdeckung einer anderen Straftat.

Woraus wir schließen können, dass der Verurteilte eben kein Mörder ist. http://dejure.org/gesetze/StGB/211.html

Antwort
von Antitroll1234, 80

Wie kommst Du denn auf diesen Unsinn ?

Die Realität schaut doch völlig anders aus, deine Frage hat nichts absolut nichts mit der Realität zu tun und beruht wahrscheinlich auf dusselige Facebook Beiträgen. 

Keine seriöse Zeitung würde einen solchen Quatsch schreiben, also mach mal einen Foto von dieser Zeitung und von diesem Artikel und lade die Bilder hier hoch.

Kommentar von Thraalu ,

Wie kommst du denn auf deine unsinnige Antwort??

Es ist wirklich so das ein Vergewaltiger bis zu 5 Jahre haft bekommen kann.

Bei illegalen Downloads und verletzung der Urheberreche, kann es durchaus vorkommen, dass jemand für knapp 10 Jahre verurteilt wird, weil dort auch mehrere Anklagen stehen.

Bei steuerhinterziehung ist es sogar sehr wahrscheinlich das man mehr als 5 Jahre bekommen kann.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Wie kommst du denn auf deine unsinnige Antwort??

Ein Blick in das StGB hilft ungemein^^

Es ist wirklich so das ein Vergewaltiger bis zu 5 Jahre haft bekommen kann

Vergewaltiger ja, aber kein Mörder wie in der Frage beschrieben. Lesen kannst Du ?

Bei illegalen Downloads und verletzung der Urheberreche, kann es durchaus vorkommen, dass jemand für knapp 10 Jahre verurteilt wird

Nenne einen Fall, nur einen einzigen wo jemand für einen illegalen Download in den Knast kam und dafür sogar die Höchststrafe bekommt. Gibt es nicht. 

Dazu müsste mehrfach ein gewerblicher Verkauf von illegalen Downloads vorliegen welches schon in die Millionenhöhe geht.


Aber immer wieder schön Kommentare und Antworten zu lesen von Personen die offensichtlich absolut Null Plan von dem deutschen Rechtssystem haben. Gratulation ! 

Antwort
von vikodin, 94

wenn es um geld geht dann sind es immer harte strafen... jedoch müssen evtl auch umstände schuldfähigkeit berücksichtigt werden... 

Antwort
von AtotheG, 81

Weil der Vergewaltiger keinen Wirtschaftlichen Schaden anrichtet ... das deutsche Rechtssystem ist nun mal fürn Ar***.

Kommentar von DerFuenfte ,

Hab ich auch gemerkt ...

Kommentar von Alien0127 ,

Leute ohne Ahnung auch im Bereich Rechtsauskünfte.

Antwort
von FragaAntworta, 49

Machen wir es doch einfach und werfen wir mal einen Blick ins Gesetz:

Raubkopieren wird mit Geldstrafe oder Haft bis zu 3 Jahren bestraft (§ 106 UrhG).

Vergewaltigung wird mit Haft von 2 bis 15 Jahren bestraft (§ 177(2) StGB).

Wer meint dass die BILD wahrhaftig ist, darf den Raum verlassen, seine Krabbelgruppe ruft schon.

Antwort
von dafee01, 59

Welche Zeitung war denn das?

Kommentar von DerFuenfte ,

Die BILD

Kommentar von dafee01 ,

Ach soooo! Dann ist ja alles klar!

Kommentar von Alien0127 ,

Wurden die Personen auch in den gleichen Ländern mit den gleichen Gesetzen verurteilt?

Antwort
von Sally270797, 44

Überlass das lieber den Profis

Antwort
von FooBar1, 68

Weniger Sachschaden angerichtet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community