Frage von kleenernick,

Wieso Bekommen Manche menschen Blähung von milch ?

Wieso bekommen leute so wie ich blähung von milch ^^

Antwort von TinaTierfreund,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Neben Kalzium enthält die Milch große Mengen an Phosphaten und einer bestimmten Sorte Eiweiß, dem Kasein-Eiweiß, das für andere Lebewesen artfremd ist. Im Magen kommt es mit der Magensäure zu chemischen Reaktionen, die 50-70% des Kalziums so binden, daß es im Darm nicht aufgenommen wird. Wegen des hohen Eiweißgehaltes in der Milch wird jedoch zusätzlich noch mehr Kalzium über den Urin ausgeschieden, als durch die Milch aufgenommen wird. Milcheiweiß enthält nämlich dreimal mehr schwefelhaltige Aminosäuren als pflanzliches Eiweiß und diese führen zu einer Übersäuerung des Blutes. Damit das Blut nicht zu sauer wird, muß der Körper reagieren. Er löst aus den Knochen das basische Kalziumphosphat und neutralisiert damit die Säurebildung durch das Milcheiweiß. Das Endprodukt dieses Stoffwechselvorgangs wird über den Urin ausgeschieden.

Also auch Joghurt etc. ist nicht gesund. Überleg mal, JEDES Säugetier bekommt NUR Milch von der Mutter und ab einem gewissen Alter versiegt die Milchquelle und das war es. Fällt Dir dabei was auf und dann Milch als erwachsenes Wesen einer artfremden Spezies.... Außerdem ist Milchproduktion Tierquälerei, Massenhaltung, die Kühe werden künstlich befruchtet, Kalb wird JEDESMAL weggenommen, Bullenkälber sind Abfall und werden ENTSORGT und Kuhkälber werden genau so mißhandelt !!!!!!

Ich wünsche weiter guten Appetit den Milchverbrauchern !!!

Kommentar von Demian1955,

Endlichmal Jemand, der den Durchblick hat! Und kleenernick sollte statt ein Glas Milch lieber eine Portion gutes Benehmen zu sich nehmen!

Kommentar von TinaTierfreund,

Danke, gutes Benehmen gibt es aber nicht als Pillen :-)) und Intelligenz auch nicht.

Kommentar von Demian1955,

Und genau das sollte schnellstens erfunden werden! Das ist schon lange überfällig! ;-)

Antwort von Dummie42,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Frage ist eher: Wieso gibt es Menschen, die Milch noch im Erwachsenenalter vertragen?

Das kannst du dir alles wunderbar ergoogeln, viel Spaß...

Kommentar von kikkerl,

nicht dein ernst, oder? veganer etwa?^^

Kommentar von Dummie42,
Kommentar von kikkerl,

Dummie42 da muss ich dich wirklich enttäuschen! laktoseintoleranz heisst wenn man bei verzehr von allen milchprodukten blähungen kriegt, egal ob milch joghurt oder käse!!!

@kleenernick und WIE ich ahnung davon habe!!!

kann es sein dass du in dein müsli frisches obst reinmachst? DANN sind blähungen vorprogrammiert. ich würde mit früchten mindestens eine stunde warten, damit die milch erst verdaut ist. dann hast du auch keine blähungen mehr.

du kannst einen kleinen "versuch" machen: iss joghurt, käse und sonstige milchprodukte, von mir aus milchshakes usw. wenn du davon auch blähungen kriegst dann solltest du einen arzt aufsuchen. wenn nicht, dann brauchst du nichts zu befürchten. wie gesagt zwischen verzehren von früchten, rohes gemüse und milch sollte mindestens eine stunde pause liegen. und umgekehrt.

Kommentar von Dummie42,

Kikkerl, die Frage lautete: "Wieso Bekommen Manche menschen Blähung von milch ?" Und darauf gibt der Text von der Universität Mainz die richtige Antwort. Denn es vertragen deutlich mehr Menschen keine Milch und Milchprodukte als umgekehrt.

Kommentar von kikkerl,

dummichen du wirst langweilig merkst du das???

die milchunverträglichkeit ist genetisch bedingt- ein genetischer fehler der bei den asiatischen völkern vorkommt. und da diese sehr fortpflanzungsfreudig sind, ist es kein wunder dass die meisten menschen intolerant sind. die meisten menschen der erde sind asiatischen ursprungs. viele europäer haben zwischen ecken und kanten auch asiatische genen in sich und daher kommt es. aber du weisst natürlich mal wieder alles besser. auf laktoseintoleranz wird auch leider viel zu oft gepocht, würde man darauf achten was man issrt würde man staunen, gemüse und obst isst man nicht mit milch zusammen. so kriegt jeder normale mensch blähungen!

tschö mit ö und gott gebe dir ein paar gramm mehr an grauen zellen^^

Kommentar von Dummie42,

Kikkerl, du erzählst Müll.

Milchunverträglichkeit ist kein genetischer Fehler.

Milchverträglichkeit ist die eigentliche, relativ junge Mutation, die natürlich auch kein Fehler ist sondern uns Nordlichtern hier zum Vorteil gereicht.

Kommentar von TinaTierfreund,

Kikkerl, der einzige genetische FEHLER hier bist du, bist du ein Einzeller? Keine Ahnung aber Klappe aufmachen. Geh doch mit nem Fön baden, dann langweilst du dich nicht mehr und geschiete Leute müssen dich nicht ertragen

Kommentar von TinaTierfreund,

Kikkerl, im Gegensatz zu dir ist Dummie schon einen Schritt weiter und was ist an VEGAN falsch? Ich wünschte es gäbe ein Wesen das mit Frauen das macht, was "Menschen" mit Kühen machen, dann möchte ich dich mal sehen.... hören.......

Kommentar von kleenernick,

Omq manche menschen stellen sich schon doof an

  1. ich bin 14

  2. ich bin nicht erwachsen

  3. ich trinke z.b Milch zu meinen Müslis dazu ?

  4. Wenn man keine ahnung hat einfach mal die Fr...e Halten -.-

Antwort von AnnaNymous,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Laktoseintoleranz heisst das Zauberwort, einfach mal googeln. Schwach ausgeprägt nicht weiter schlimm ...

Kommentar von kikkerl,

wenn ich vorher tomaten, äpfel, zitrusfrüchte oder beeren esse und danach milch trinke, kriege ich auch blähungen.

hängt viel damit zusammen was man grad gegessen hat. muss nicht unbedingt laktoseintoleranz sein.

Kommentar von TinaTierfreund,

Das ist keine Krankheit sondern NORMAL !!!!!!!

Zitat: Neben Kalzium enthält die Milch große Mengen an Phosphaten und einer bestimmten Sorte Eiweiß, dem Kasein-Eiweiß, das für andere Lebewesen artfremd ist. Im Magen kommt es mit der Magensäure zu chemischen Reaktionen, die 50-70% des Kalziums so binden, daß es im Darm nicht aufgenommen wird. Wegen des hohen Eiweißgehaltes in der Milch wird jedoch zusätzlich noch mehr Kalzium über den Urin ausgeschieden, als durch die Milch aufgenommen wird. Milcheiweiß enthält nämlich dreimal mehr schwefelhaltige Aminosäuren als pflanzliches Eiweiß und diese führen zu einer Übersäuerung des Blutes. Damit das Blut nicht zu sauer wird, muß der Körper reagieren. Er löst aus den Knochen das basische Kalziumphosphat und neutralisiert damit die Säurebildung durch das Milcheiweiß. Das Endprodukt dieses Stoffwechselvorgangs wird über den Urin ausgeschieden.

Also auch Joghurt etc. ist nicht gesund. Überleg mal, JEDES Säugetier bekommt NUR Milch von der Mutter und ab einem gewissen Alter versiegt die Milchquelle und das war es. Fällt Dir dabei was auf und dann Milch als erwachsenes Wesen einer artfremden Spezies.... Außerdem ist Milchproduktion Tierquälerei, Massenhaltung, die Kühe werden künstlich befruchtet, Kalb wird JEDESMAL weggenommen, Bullenkälber sind Abfall und werden ENTSORGT und Kuhkälber werden genau so mißhandelt !!!!!!

Ich wünsche weiter guten Appetit den Milchverbrauchern !!!

Antwort von Quietschkaefer,

Vermutlich weil manche Menschen (Du anscheinend auch) an einer Laktoseintoleranz leiden/leidest?^^ Also lieber laktosefreie Milch trinken, dann gibt es keine Probleme.

Kommentar von kikkerl,

nicht unbedingt. manche sachen die man isst, wie frisches obst oder gemüse passen einfach nicht mit milch zusammen.

ob man intolerant gegenüber milch ist, merkt man wenn man auch von anderen milchprodukten wie joghurt, butter und käse, schmierkäse usw. blähungen kriegt. eine blähung von einem glas milch sagt noch lange keine laktoseintoleranz voraus^^

Kommentar von Quietschkaefer,

Das stimmt allerdings ^^ Ist von Mensch zu Mensch verschieden. Ich bekomme schon Blähungen und Durchfall von einem Glas laktosehaltiger Milch. Ganz egal was ich sonst so kurz vorher oder nachher esse/trinke. Joghurt und Käse machen mir hingegen keine Probleme. Wie gesagt, jeder Mensch reagiert anders ;)

Antwort von kikkerl,

weil sie zu viel milch getrunken haben, oder vorher früchte gegessen haben. laktoseintoleranz muss nicht unbedingt sein, kann aber.

Antwort von MissSuperbrain,

Wieso können manche keine Groß - und Kleinschreibung?!

Kommentar von AnnaNymous,

Manche ? Das scheint hier zum guten Ton zu gehören :)

Kommentar von kleenernick,

Ist doch egal !

Kommentar von Dummie42,

Nein, das ist überhaupt nicht egal. Das ist ein Zeichen von absoluter Faulheit.

Kommentar von kikkerl,

quatsch mit soße! ich schreibe in meinem normalen leben richtig warum sollte ich nicht in einem forum mal "einfacher" schreiben, sprich groß- und kleinschreibung ignorieren? wenn man keine rechtschreibefehler macht und den text verständlich schreibt, ist es doch egal ob groß oder klein geschrieben wird. zumindest in der freizeit! das leben ist ernst genug und voller regeln^^

Kommentar von Dummie42,

Du kannst ja gern nackt mit Kippe und Bier in der Hand vor dem PC sitzen, wenn du willst das sieht hier keiner, das Einzige was wir von dir zusehen kriegen, sind deine Textzeilen und wenn die hingerotzt sind, ist das einfach unhöflich.

Kommentar von Morrisweiss,

Ich finde Euch regelrecht intollerant. Warum muss in diesem Forum der Mensch immer so runtergemacht werden. Nicht jeder kann alles. Es war eine ernstgemeinte Frage. Da sollte man den Menschen ernst nehmen und nicht verhöhnen für seine Schwächen. Oder seid Ihr fehlerfrei?

Kommentar von kikkerl,

Morrisweiss DH!!! so sehe ich das auch :-)

Kommentar von kleenernick,

Ja echt mal Der eine hat nen kleinen Penis Dann lachen wir ihn aus der eine hat kleine eier ! kein mensch ist Fehlerfrei !

Kommentar von kikkerl,

nick... so ist es ;-)

Kommentar von Dummie42,

Darum geht es hier aber nicht. Kikkerl schreibt: "quatsch mit soße! ich schreibe in meinem normalen leben richtig". D. h. wir sind es nicht wert, dass er sich für uns diese Mühe geben muss und das ist "regelrecht intolerant".

Kommentar von kikkerl,

@Dummie42 du bist intolerant und sonst keiner! und das hast du oft in deinen beiträgen bewiesen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten