Wieso bekommen alle kürzlich 18 gewordenen Schüler/innen Propagandapost von der NPD bei Frankfurt (Oberhessen)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist nicht normal, dass Ihr solche Briefe nach der Wahl bekommt. Ich weiß, dass das auch bei uns so ist und wir haben morgen die Wahlen.

Es gibt Parteien, die kaufen sich die Namen der Erstwähler und schreiben diese dann an.

Das ist eigentlich nichts anderes, als wenn Versandhäuser Adressen kaufen und ihre Werbung losschicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von freshfelix97
12.03.2016, 14:16

ah ok dankeschön :)

0

Wenn Du nicht widersprochen hast, kann das Einwohnermeldeamt Deine Adresse weitergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User1998
12.03.2016, 14:13

Das ist einfach nur FALSCH !

0

Was möchtest Du wissen?