Frage von Zenovia, 8

Wieso bekomme ich wenn ich Nachts lange wach bin schwer luft?

Hallo! :) Oder eher guten morgen...bin immer noch wach. Habe einen film geschaut und leider nun wieder einen leichten anflug von panik...wenn ich luft hole muss ich total mit mund offen tief luft holen. Es fühlt sich so an als würde die luft im raum stehenbleiben. Hab auch das fenster zu und hatte heizung an. Zudem wird meine Luftröhre total trocken wenn ich tief einatme. Was mir noch sorgen bereitet ist dass ich beim ausatmen ganz leise solche pfeiffgeräusche höre! Was kann das sein??? Bin immer total nervös nachts dadurch und gerate in panik weil ich denke dass ich irgend was habe weshalb ich nicht so gut luft kriege.ich weiss schon nicht mehr ob meine atmung einfach normal ist und ich übertreibe oder ob es wirklich anders geworden ist. ES ist einfach so ein eingefühl als würde man nicht genug luft bekommen beim einatmen. Ich atme auch ziemlich laut ein find ich.

Kennt das jemand? :(

Antwort
von Shanty67, 6

Ich schätze mal dass du Hyperventilierst...

Beim Stress atmet man schneller...man hat das Gefühl, dass die Luft nicht reicht...und der Hals wird immer trockener...das habe ich auch oft gehabt...versuche dich zu beruhigen, weil das ist nicht schlimm...versuche aufzustehen...ein Glas Wasser trinken...wenn es geht öffne dein Fenster und atme tief frische Luft ein...oder kannst du in eine Papiertüte ein und ausatmen...weil das regelt die Kohlendioxid Werte in deine Lunge...

Ich habe zur Zeit keine Beschwerden mehr...

Wünsche Dir alles Gute:-)

Antwort
von DaMuruk, 3

Sowas kann viele Ursachen haben, zum Beispiel:

- Fenster zu, lange wach = zu wenig frische Luft
- Übergewichtigkeit = Lungen werden beeinträchtigt
- Schlaflosigkeit = Gehirn überfordert

Oder du bist einfach krank😂 (Bronchitis oder so)
In jedem Fall, geh zum Arzt, der kann dir da sicher helfen...

Antwort
von Lapislazuli155, 7

Kann sein das du stark übergewichtig bist? Liegst nachts ständig auf dem Rücken?

Vielleicht solltest du dir auch überlegen zur Nacht nicht so viel zu essen. Hilfreich wäre auch im Zimmer in dem du schläfst die Heizung abzudrehen und das Fenster zu öffnen. Versuch es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten