Frage von xKimblvck, 90

Wieso bekomme ich niemanden?

Ich habe eine Frage. Vielleicht kennt jemand dieses Gefühl ja oder kann mir einen Rat geben. Jeder in meinem Umfeld ist vergeben oder hat eben jemanden der ihn liebt. Ich bin immer noch Single und würde mir einen Freund wünschen. Manche sagen ich bin hübsch andere finden es nicht so also denk ich mal ich bin normal also durchschnittlich. Wirklich schön finde ich mich selbst nicht. Woran könnte es liegen das ich niemanden bekomme? Ich war schon in manche verliebt das wurde aber nichts. Das mich jemand anschaut den ich gut finde fällt mir auch nicht auf. Woran könnte es liegen?Habt ihr Ideen.. denn ich habe Angst alleine zu bleiben.

Danke

Antwort
von LenaSalmiak, 41

Erstmal: das ist nicht schlimm, mach dir mal keinen Kopf darum, dass du alleine bleibst!

Wenn man zwanghaft eine Beziehung haben will, bringt das sehr selten was, auch wenn das jetzt blöd klingt. Oft kann es aber auch einfach an deiner Einstellung liegen: wenn du eigentlich für Neues offen wärst und gerne mal was mit diesem oder jenen versuchen würdest, dich aber selber unattraktiv findest und eh die Hoffnung auf Chancen bei Jungs (oder Mädchen) aufgibst, dann fällt es einem oft viel schwerer. Viele Menschen schätzen einen selbst sicheren Partner, der zufrieden mit sich ist. Du musst dich nicht wie ein Model fühlen, mit dir zufrieden sein reicht aus.

Tipp: mach dir eine Gedankenliste mit drei Punkten, die du an dir gut findest und denk immer wieder mal dran ;-)

LG Lena

Antwort
von annawacht, 26

Ich denke dass es viele gibt, die mit 17 noch keine Freund haben. Und zwar weil sie einfach den richtigen noch nicht gefunden haben. Manchen ist es so wichtig, dass sie irgendeinen nehmen - egal ob sie ihn wirklich liebt oder nicht, einfach weil sie Angst haben alleine zu sein. Ich würde mich keine grosse Gedanken machen - obwohl ich verstehe dass du das machst, es ist nie schön zusehen zu müssen, wie alle andere jemanden haben und man fühlt sich alleine. 

Es gibt ein Sprichwort, dass es ein Deckel für jeden Topf gibt, und auch wenn der Spruch altmodisch ist, denke ich wirklich dass was dran ist. Wenn ich an meine Freundinnen denke haben manche sehr frueh, andere sehr spät - aber ALLE irgendwann - einen Freund bekommen. 

Vielleicht könntet du ja neue Wege versuchen? 

Viel Glück und melde dich nochmals wenn es dir danach ist. :-D

Antwort
von Neelska, 35

Ich denke diese Phase haben viele irgendwann. Wichtig ist wohl dass du nicht unbedingt danach suchen darfst. Denn wenn du am wenigstens versuchst jemanden zu finden, wirst du am ehesten jemanden begegnen.
Und ja ich weiß wie blöd das klingt und schwer das zu sein scheint. Einfach mal mehr auf Hobbys / Freunde usw konzentrieren und da wird sich was anbahnen. Vielleicht nicht heute oder morgen, aber bei so vielen Menschen niemals all zu lang. Und notfalls gibt es ja noch ElitePartner und Parship :D

Viel Glück für die Zukunft!

Antwort
von firemusicfreak, 55

eeeey, wie alt bist du überhaupt?!? Du bist bestimmt hübsch das ist jeder auf seine Weise, es ist gut das du noch niemanden hast denn dann wird irgendwann jemand kommen den du liebst der dich aber auch liebt und dann wird es auch richtig was, warte ab es findet sich immer jemand Kim...

Viel Glück

Kommentar von xKimblvck ,

Bin 17

Antwort
von linksgewinde, 24

Schönheit ist nicht alles, für mich ist atraktivität 1000 mal wichtiger, also interessant statt schön. Und nun hast du ja in deinem Text schon ein Problem eingebaut, welches dir selbst im Wege steht. Und zwar:

Das mich jemand anschaut den ich gut finde

Du meinst, du findest jemanden gut, den du 1 Sekunde gesehen hast.

Woher willst du wissen ob der wirklich gut ist?

Mein liebes Kind:

Manche Menschen brauchen Jahre und Jahrzehnte um ihren Partner kennen zu lernen. Erst die Zeit wird zeigen, ob es ein Glücksgriff war, oder ein Fehlgriff. Durch die rosarote Brille sind alle Menschen toll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community