Frage von IsaSparkle, 33

Wieso bekomme ich meinen Ohrring nicht wieder rein?

Wollte gester Nacht vorm Schlafengehen meinen Ohrring gegen einen kleineren tauschen, damit er nicht so stört. Dann wurde ich aber unterbrochen und als ich wider in meinem Zimmer war bin ich dummerweise direkt eingeschlafen, als ich gerade keinen Ohrring anhatte.

Ich habe meine Ohrlöcher jetzt etwa drei Monate lang, kann es sein, dass mein Ohr sich über Nacht wieder direkt etwas verschlossen hat? Momentan kriege ich nämlich nur etwa bis zur Hälfte des Ohrläppchen diese Art 'Nadel' vom Ohrrning durch, danach finde ich sozusagen nicht den weiterem Weg.

Wieso? Was kann ich dagegen machen?

Antwort
von LisaSchmid, 15

Eigentlich dürfte ein Ohrloch nach 3 Monaten nicht direkt nach einer Nacht wieder zu gewachsen sein. Es könnte aber sein das sich eine Blutkruste oder schon ein bisschen Haut im Loch gebildet hat. Probiere doch mal die Nadel von hinten in das Ohrloch zu stecken. Ansonsten kannst du es nur von vorne etwas fester durchstechen, aber schauen das du dich nicht verletzt. Das wird bestimmt etwas weh tun.

Kommentar von IsaSparkle ,

Ich hab irgendwie schiss :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community