Wieso Bekomme ich immer mehr Muttermale?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann durch Veranlagung (Gene) verursacht sein aber auch durch frühere Sonnenbestrahlung bzw. Sonnenbrände. Das kann schon in der Jugendzeit anfangen, auf jeden Fall solltest Du zur Untersuchung zum Hautarzt. Ich selbst habe auch schon seit meiner frühen Jugendzeit immer wieder neue Leberflecken hinzu bekommen obwohl ich eh schon so viele überall habe. Bei mir wurde das Dysplastische Nävi Syndrom diagnostiziert, das auch erblich sein soll.

Bei besonders vielen Muttermalen rate ich dir unbedingt regelmäßig zum kompletten Hautscreening zum Hautarzt, der alle Muttermale untersuchen muss, um frühzeitig Veränderungen zu entdecken und damit die Entartung zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt im Alter, ich kann jedes Jahr mit 3 neuen Punkten rechnen. Das ist Veranlagung denke ich, & die UV-Strahlen.

Geh einfach zum Hautarzt und lass dich mal durchgucken. Meistens sind sie harmlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auch mit dem Alter. Und Alter heisst jetzt nicht Mummelgreis, sondern das geht oft schon ab 20,30 los.


Ist also normal. Dabei spielt Veranlagung auch eine Rolle, bei manchen kommt mehr, bei manchen weniger.

Regelmäßig checken, nachher auch Hautscreening bei Doc ist schon sinnvoll. Bei seltsamen Sachen immer zum Arzt!


http://www.deutschlandfunk.de/leberflecken-regelmaessig-auf-veraenderungen-untersuchen.709.de.html?dram:article_id=310568



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch Deine Mutter mal

Du solltest einen Hautarzt aufsuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?