Frage von Juleee182, 50

Wieso bekomme ich einen Termin zur Untersuchung beim Arbeitsmedizinichen Dienst?

Ich arbeite in der Verwaltung und habe einen befristeten Arbeitsvertrag. Heute habe ich einen Brief bekommen in dem steht, dass ich am 11.03.16 zur Untersuchung zum Arbeitsmedizinichen Dienst muss. Ich bin die einzige die eingeladen wurde und ich muss einen Fragebogen ausfüllen (erkrankungen usw.) Hat das eine tiefere Bedeutung? Ich habe in dem Betrieb auch gelernt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von emily2001, 33

Hallo,

du solltest die Einladung nicht negativ bewerten, es könnte sein, daß man dich fest einstellen möchte, dann sind solche Untersuchungen normal.

Aber wenn du oft krank warst, kann es sein, daß mann deinen allgemeinen Gesundheitszustand überprüfen möchte.

Alles Gute, Emmy

Kommentar von Juleee182 ,

Krank war ich nicht oft aber wenn ich den Fragebogen ehrlich ausfülle, hab ich ein wenig Angst nicht fest eingestellt zu werden.

Kommentar von emily2001 ,

Warum solltest du denn Angst haben, hast du etwa eine Behinderung?

Manche AGs wollen gerade Behinderte einstellen, weil es für sie Steuervorteile einbringt!

Emmy

Kommentar von Juleee182 ,

ich habe mehrere Chronische Erkrankungen und von den soll die Geschäftsleitung nichts wissen. Seid ich die Pille abgesetzt habe, habe ich auch psychische Probleme und das soll erst recht niemand erfahren.

Kommentar von Juleee182 ,

Ich arbeite übrigens auch noch ausgerechnet in einer Rehaklinik für Psychosomatik und sitz an der Rezeption.

Kommentar von emily2001 ,

Tja, dann mußt du das wissen, wenn du es nicht mitteilen willst...

Ich würde dir aber raten, dich behandeln zu lassen, so daß du deine Arbeit weiterhin einwandfrei leisten kannst.

Emmy

Kommentar von Juleee182 ,

Das mache ich. Ich habe morgen schon meinen Ersttermin beim Psychologen.

Kommentar von emily2001 ,

Danke für die Bewertung !

Emmy

Antwort
von Blacklight030, 22

Du hattest anscheinend bisher keine arbeitsmedizinische Untersuchung. Diese Untersuchungen sind in gewissen Abständen vorgeschrieben, dies z.B. bei Menschen, die viel am PC arbeiten. ( Im öffentlichen Dienst)

http://www.uniklinik-ulm.de/service/ueber-das-klinikum/zentrale-einrichtungen/be...


Antwort
von Schnoofy, 24

Es könnte beispielsweise um eine Festanstellung gehen.

Warum fragst Du nicht einfach bei deiner Personalverwaltung nach?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten