Frage von Suekrue28, 28

Wieso bekomm ich keine Ausbildung?

Ich bewerbe mich seid 2 Jahren überall hab mindesten 300 Bewerbungen abgeschickt aber immer nur Absagen. Ich habe mein FOS gemacht und auch sehr gut abgeschnitten , trotz allem bekomme ich kein Beruf . Ich bin mittlerweile 20 Jahre jung und leide sehr stark darunter ich bin Psych am Ende ich habe keine Kraft mehr ich bin depressiv geworden . Und jetzt bin ich sogar Suizid dran geworden ich habe selbstmord Gedanken so wie jetzt grade . Ich verstehe das nicht

Antwort
von toomuchtrouble, 18

FOS(?) - Guter Fachoberschulabschluss(?) und 300 Bewerbungen bekomme ich nicht übereinander. In welchem Berufsbereich und in welcher Region suchst Du denn und hast Du schon einmal über eine schulische Ausbildung nachgedacht.

In jeder größeren Stadt gibt es Projekte, in denen junge Arbeitslose erst einmal ein Orientierungsphase durchlaufen, Bewerbungsunterlagen auf Stand gebracht werden und geschaut wird, wo es Möglichkeiten gibt.


Kommentar von Suekrue28 ,

Komme aus Region Niedersachsen
Überall auch in anderen Bundesländern FOS Abschluss 2,2

Kommentar von toomuchtrouble ,

Ok, hier der erste Kritikpunkt: Du kannst ncht voraussetzen, dass sich jeder in Deiner Abkürzungswelt sofort zurechtfindet. Du hast also einen Fachoberschulabschluss mit Schwerpunkt Technik im Land Niedersachsen mit einem Notendurchschnitt von 2,2 und suchst seit 2 Jahren einen Ausbildungsplatz. Ich habe schon schlechtere Ausgangssituationen erlebt. Was ist Dein Wunschberuf?

Antwort
von NordischeWolke, 19

Was für einen Abschluss hast du denn? Wie sieht dein Notendurchschnitt aus? Sind deine Bewerbungen auf dem aktuellsten stand, und okay? Ich bekomme sehr oft bewerbungen die inhaltlich und förmlich nicht okay sind. Auch rechtschreibung spielt ein rolle, so wie lücken im lebenslauf. 

Hast du mal beim jobcenter um vermittlungshilfe gebeten? Die leisten da echt gute arbeit! 

Kommentar von Suekrue28 ,

Schwerpunkt : Technik 2,2 absolviert
Ich Versuch so gut wie möglich Struktur rein zu bringen aber es geht nicht ich werde abgelehnt beim probe Arbeit Vorstellungsgespräch oder einfach mal so

Kommentar von NordischeWolke ,

Also gerade für ein Vorstellungsgespräch und die Bewerbung kann ich dir ein bewerbungstraining ans Herz legen. Denn auch Kleinigkeiten die für dich normal sind können zum Ausschluss führen. Du musst nicht mal unter qualifiziert sein, aber beim Gespräch kommen kleine Fehler, oder du machst z.b keine teamfähigen Eindruck. Das kannst du in dem training gut lernen. 

Beim Probearbeiten ist das so eine Sache.... Nervosität, langsames arbeiten, oder sogar Verspätung und unhöfliches verhalten können ebend zum aussortieren führen. Üb mal die gespräche mit einem Freund der dir erhrlich sagen soll was du verbessern kannst. Chefs sind keine unmenschen, und das was man erwartet weiß man eigenkich auch intuitiv. 

Wenn du eingeladen wirst liegt es schonmal nicht an deinen unterlagen! Und das ist sezr wichtig. Achte auch darauf das du dich für stellen bewirbst, für die du qualifiziert bist. 

Wenn du als schwerpunkt technik hast und deinen abschluss in der Fachrichtung hast, macht es nicht viel sinn sich in einer apotheke zu bewerben. 

Auf jeden fall viel glück und lass die ohren nicht hängen! 

Antwort
von tanteemmi, 20

Dann bemühe dich doch erstmal um ein Praktikum in dem Beruf deiner Wahl, damit du mal auf andere Gedanken kommst. Es geht immer weiter. Kopf hoch.

Kommentar von Suekrue28 ,

Oft Mama gemacht immer nur ausgebuht mir wurde immer viel versprochen dann hieß es ne wir wollen dich doch nicht .

Kommentar von Suekrue28 ,

Oftmals

Kommentar von tanteemmi ,

Warst du schon bei der Agentur für Arbeit?

Antwort
von Mafabiga, 19

Verstehe ich auch nicht hoffe du bekommst einen geilen job du hast es verdient 😘

Kommentar von Suekrue28 ,

Ich weis es nicht ich leide echt sehr stark ich kann abends nicht schlafen .

Kommentar von Mafabiga ,

Man du armer kerl 😟

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten