Frage von Anonymcz1, 413

Wieso befriedigt mein Freund mich nicht oral?

Hallo also ich bin jetzt seid 6 Monaten mit meinem Freund zusammen , ja ich weiß das ist noch sehr frisch trotzdem beschäftigt mich das sehr. Er hat es in den 6 Monaten bis jetzt 2 mal bei mir gemacht und ich bin mir sicher das ich es ihm dabei auch immer laut und deutlich gezeigt habe das es mir gefällt. Ich frage mich ob er es eklig findet oder was der Grund ist ich weiß auch ich müsste mit ihm selber drüber sprechen aber es ist mir so unangenehm ich habe Angst vor der antwort das er es eklig findet, vielleicht hat jemand von euch ja noch eine Idee woran es liegen könnte. Übrigens befriedige ich ihn sehr oft oral aber von ihm kommt das halt nicht :(

Antwort
von konstanze85, 152

Wenn er nicht ganz unerfahren ist, dann gibt es nur die Möglichkeit, dass er es schlichtweg nicht mag.

Ein Junge/Mann, der das mag bzw. gern macht, der macht es von ganz allein. Und da Du ihm auch deutlich gezeigt hast, dass Du es magst, kann es auch nicht an Dir liegen.

Alternativ gibt es nur noch die Möglichkeit, dass er Deinen Eigengeruch nicht mag.

Aber egal, was von beidem zutrifft, Du kannst dagegen nichts tun und musst es so akzeptieren. Man sollte niemanden versuchen zu überreden etwas zu tun, dass er nicht will und dass ihm nicht gefällt.

Kommentar von Anonymcz1 ,

Ach man ich denke auch das sie recht haben. Das macht mich so traurig nicht weil er es nicht macht ich fühle mich dann einfach nicht mehr schön wenn ich weiß das ihm etwas an mir stört 

Kommentar von konstanze85 ,

Das hat ja nichts mit schönheit zu tun. 

Antwort
von Knutschpalme, 240

Vielleicht denkt er auch, du magst es nicht so gerne? Du solltest es wirklich einfach ansprechen. Wenn er sagt, er findet das eklig, kannst du ihm ja mal zu denken geben dass du das auch nicht uneingeschränkt apetitlich findest, sein Geschlechtsteil in den Mund zu nehmen. 

Ich glaube im Grunde genommen finden viele Leute es nicht so prickelnd, sagen aber nichts, um ihren Partnern nicht weh zu tun, bzw. weil sie Angst haben als prüde zu gelten.

Vielleicht kommt ja dabei heraus, dass er Oralsex generell nicht so toll findet? Wie gesagt, manchmal hilft nur drüber reden (:

Kommentar von Anonymcz1 ,

Vielen Dank für die nette Antwort. Ja da habe ich auch schon drüber nach gedacht das er denkt ich mag es nicht aber eigentlich denke ich das ich ihm das deutlich gezeigt habe das ich es mag. 

Ja da kommen nämlich auch so meine selbstzweifel das eigentlich größte Problem. Wenn er es einfach generell nicht mag könnte ich ja damit klar kommen aber ich habe Angst das er es nur bei mir nicht mag aus irgendeinem Grund und be seiner ex Freundin es vielleicht gemacht hat :( 

Antwort
von mobilduden, 267

Ich würde mal sagen das ist nicht jedermanns sache,vielleicht hat er es genau deshalb auch nur 2 mal gemacht,weil es einfach nichts führ ihn ist und er dir nur einen gefallen tun wollte.

Ganz ehrlich stehe ich da auch nicht drauf,mag es auch nicht einen geblasen zu bekommen,verstehe nicht was daran so toll sein soll,mir gefällt das überhaupt nicht.

Viele Grüsse

Antwort
von MarioSchoenfeld, 130

Da du bestimmt eine süsse Vagina hast kann es nur an ihn liegen, das er es nicht oral machen will.

Wenn es dir aber wichtig ist kannst du nur mit ihn sprechen um heraus zu finden was der Grund ist. Jeder möchte es doch nicht auf Dauer machen.

Ist aber auch nicht weiter schlimm. Nur man sollte schon eine gemeinsame Linie haben bei solchen Dingen.


Antwort
von Gummibusch, 166

Einmal vorab, wie alt seid Ihr beide? 

Dann macht mich eines stutzig, Du schreibst, daß Du Dein Gefallen ihm gegenüber laut und deutlich äußerst, sollte das "künstlich" herüberkommen kann der Schuß schnell nach hinten losgehen und von ihm als ein "Gefälligkeitsstöhnen" gedeutet werden!

Er denkt so vielleicht, daß Dir sein Zungenwerk Dir in Wirklichkeit gar nicht so sehr gefällt, daß Du ihm gegenüber noch nichts gesagt hast verstärkt diesen Eindruck noch. ☺

Kommentar von Anonymcz1 ,

Vielen Dank da haben sie recht darüber habe ich noch gar nicht nach gedacht vielen vielen Dank für den tipp

Kommentar von Gummibusch ,

Sprich mit ihm und konzentriere Dich beim nächsten Mal aufs Genießen und nicht darauf ihm eine gute Show zu liefern, viel Erfolg ☺

Nebenbei, im Netz sprechen wir uns alle mit Du an 😉

Antwort
von Wernerbirkwald, 115

Es gibt sehr viele Männer,die es nicht machen.

Und es gibt auch Frauen , die einen Eigengeruch haben,den manche Männer nicht mögen ( Wasser und Seife sind ja selbstverständlich).

Es wäre wünschenswert ,würde er dir sagen,was das Problem ist,eventuell könnte man es ja ändern.

Es ist ja auch schade,wenn man so etwas Schönes nicht geniessen darf.

Kommentar von o0bellaAnna0o ,

Nicht missverstehen, aber Wasser und Seife war ein schlechter Tipp. Lieber Wasser ohne Seife.

Kommentar von Wernerbirkwald ,

Es kann aber auch sein,das die fehlende Seife der Problemmacher ist.

Aber wenn du Wasser ohne Seife magst,stört es mich nicht

Antwort
von Mietzie, 122

Liebe Anonymcz1,

du fragst lieber wildfremde Menschen zu den sexuellen Vorlieben oder Abneigungen deines Freundes, als mit ihm selbst zu sprechen? - Finde den Fehler!

Im Ernst, du musst mit ihm sprechen. Du kannst es doch einfach beim Vorspiel mal erwähnen, dass du das ziemlich gern hast und ihn fragen, ob er das mag oder lieber nicht.

Kommentar von Anonymcz1 ,

Ja danke habe auch lange überlegt ob ich das mache oder nicht aber es ist halt auch mein erster Freund und da bin ich halt noch so extrem unsicher und schüchtern und habe mich halt noch nicht getraut aber ich weiß das ich das noch machen muss , und hier ist es ja anonym da dachte ich ist ja nichts schlimmes bei vielleicht kriegt man ja hier einen guten Rat manchmal kommt der beste Rat von fremden Menschen denn die gehen ohne Vorurteile ran 

Antwort
von Einhornponytier, 131

naja, wenn du es ihm dann machst, ist das doch ein fairer tausch und es sollte ihm dann mehr gefallen.

Antwort
von Secretstory2015, 130

Vermutlich mag er es tatsächlich nicht. Rede mit ihm, daran führt kein Weg vorbei.

Antwort
von Stellwerk, 91

Frag ihn, nicht uns. Wir können nur spekulieren, aber nicht wissen. Und ändern können wir es auch nicht.

Antwort
von FeeGoToCof, 105

Wenn er nicht mag, dann ist das so.

Ungeschriebenes Gesetz: was jemand nicht mag, wird nicht gemacht!

Antwort
von EgoistEgo, 52

Vielleicht riechst du da unten nicht gut, wer weiß das schon?! *grins*

Antwort
von OhNobody, 96

Vielleicht ist er vom Typ her der Mann, der Dich beschützt, und nicht jemand, der Dich nur benutzt.

Du bist jetzt sauer, aber bei diesem Thema muss dir klar sein: Die Realität ist ganz anders als das, was Kino und Fernsehen einem vorgaukeln. Die Unterhaltungsindustrie macht einen Riesenwirbel um den Sex zwischen Jugendlichen und tut so, als wäre das echte Liebe. Fall nicht darauf herein! Sei kein Egoist. Dränge ihn zu nichts, was er nicht mag. Zeige Charakterstärke.

Kommentar von Anonymcz1 ,

Danke auch eine sehr nette Antwort. Ich würde es ja nicht mal schlimm finden wenn er es nicht mag es ist ja nicht das das Ich es ,,brauche,, ich habe einfach Angst das er mich nicht vollständig schön findet und er das halt eklig findet :(

Antwort
von kaufi, 81

Frag ihn doch erstmal bevor du uns frägst .

Antwort
von lonni123, 84

wie alt seid ihr denn beide?

Antwort
von hardles, 83

vielleicht solltest vorher duschen

Antwort
von Dulla, 96

Frag IHN!
Jeder Jeck ist anders.
Wenn Ihr darüber redet, könnt Ihr Eure Beziehung und den Sex verbessern.

Hab Mut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten