Wieso 1/299 792 458 Teil einer Sekunde?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil das Licht eben 299 792 458 Meter pro Sekunde zurücklegt, wenn es nicht durch bestimmte Eigenschaften eine Materials (Brechungsindex) daran gehinder wird. Und im Vakuum ist nichts, was das Licht behindern könnte. Somit 100% Lichtgeschwindigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheZyrus
31.07.2016, 15:32

ja aber Meter bestimmt man ja dadurch.. dann kann man doch auch gleich Sagen das Licht bewegt sich 1 Meter in der Sekunde.. ist halt der Meter länger.. ich kapier das irgendwie nicht, kann auch sein das ich zu kompliziert denke..

0
Kommentar von TheZyrus
31.07.2016, 15:48

Ahh okey danke ;) aber wer kam überhaupt auf die Zahl 29979.. o_O

0

Die Geschwindigkeit die Licht zurücklegt konnte erst später gemessen werden.

 Die strecke für einen Meter wurde Historisch früher festgelegt. es gab/gibt ein Urmeter, das irgendwo in einem Klimatisiertem Raum aufbewahrt wird, klimatisiert deshalb, weil sich ja alle bekannten Stoffe bei Hitze ausdehnen und kälte zusammenziehen. Daher würde das Urmeter im Sommer länger sein, wie im Winter was ja nicht sein darf. 

Deshalb hat man nach einer Präziseren Bestimmung des Meters gesucht. In Zeiten der Technik ist es eben die Zeit, die Licht zurücklegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neralem
31.07.2016, 15:47

Vermutlich habe ich die Frage falsch verstanden. Ich denke das hier ist die korrekte Antwort. Gut erklärt ;)

0

Was möchtest Du wissen?