Frage von DirectionFreak, 65

Wieso ist mir schwindelig?

Also mir ist seit Donnerstag schon schwindelig.
Es hat in der Schule amgefangen mit dem Gefühl als ob ich nach hinten kippen würde.
Das Gefühl ist auch geblieben bis heute immer so als ob ich kippen würde und jetzt liege ich grad im Bett und war aufgestanden und konnte mich fast gar nicht bewegen weil mir so schwindelig ist.
Ich habe mich ganz langsam auf den Rücken gedreht und mir war schwindelig aber jetzt habe ich mich an die Position 'gewöhnt' .
Aber was soll ich jetzt machen wir bekommen gleich besuch und ich muss aufstehen was kann man gegen schwindel tun?

Antwort
von putzfee1, 29

Geh mal mit all deinen Beschwerden zum Arzt bitte. Hier kann wirklich niemand feststellen, was genau dir fehlt.

Kommentar von DirectionFreak ,

Ich war beim Arzt, aber der hat wie immer keine Ahnung:(

Kommentar von putzfee1 ,

Dann geh zu einem anderen, der Ahnung hat.

Wenn mehrere Ärzte nichts finden, solltest du davon ausgehen, dass deine Beschwerden psychosomatisch sind. In dem Fall kann ein Psychotherapeut behilflich sein.

Antwort
von BlackRose02, 32

Könnte es vielleicht sein, dass du zu wenig trinkst? Das hatte ich erst neulich auch, da ich zu wenig trinke. Mir war auch sehr schwindelig und ich konnte mich kaum bewegen (wäre auch oftmals fast umgekippt) . Ich war dann beim Arzt, daraufhin hat mir dieser eine Infusion "verpasst". An deiner Stelle würde ich so schnell wie möglich ein Krankenhaus aufsuchen, damit dir ein Arzt (wenn das der Fall ist) eine Infusion geben kann! Wenn es allerdings nicht der Fall ist, wird dir das Krankenhaus auch so weiter helfen können.

Hoffe ich konnte helfen
LG BlackRose02

Kommentar von DirectionFreak ,

Ich sitze weinend auf dem Bett, aber das scheint meine Eltern trotzdem nicht zu interessieren.
Blutdruck gemessen und alles gut sie wollen nicht mit mir zum Arzt ich habe sie sogar angebettelt.

Kommentar von BlackRose02 ,

Kannst du vielleicht einen Bekannten fragen? Was deine Eltern gerade abziehen, geht wirklich gar nicht! Also versuch wirklich mal jemanden, den du gut kennst vielleicht Oma, Tante,...darum zu beten, mit dir zum Arzt bzw. in's Krankenhaus zu fahren. Wenn du wirklich keinen hast, der mit dir dorthin fahren kann, versuch ganz ganz vieeeel zu trinken! Vielleicht geht es dir dann morgen etwas besser. Ich wünsche dir gute Besserung!

Antwort
von 2354cannes, 33

Den Besuch kommen lassen und den Notarzt auch, ansonsten kann Sie der Besuch ins Krankenhaus fahren.

Antwort
von IphoneMann, 39

Ich denke das wir dir hier nicht so gut helfen können ich empfehle dir deinen Eltern davon zu erzählen falls du es nicht hast und geh zum Artzt

Antwort
von Stefffan7, 31

Da kann nur ein Arzt helfen. Geh am besten zu dem, der heute Notdienst hat. Wer das ist sollte in der Zeitung stehen.

Antwort
von corik56, 27

Hallo DirectionFreak :),

als aller erstes empfehle ich dir ganz viiel trinken! Rede auch mit deinen Eltern darüber! Besorge dir auch Traubenzucker, das geht direkt ins Blut.

Aber bei dem was du beschrieben hast, würde ich dir raten einen Arzt aufzusuchen.

baldige Besserung ! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community