Frage von Bluejeans08, 66

Wieso hab ich zugenommen?

Ich hab 2-3 kilo zugenommen aber es heißt doch immer man muss 7000 kcal mehr aufnehmen, dass hab ich aber nicht gemacht. Warum ist das dann so und sieht man direkt wenn jemand 3 kilo zugenommen hat? Ich will das wieder abnehmen wie schaff ich das am besten 3 kilo in 1 woche ab morgen?

Reicht es schon wenn ich Süßigkeit en weg lass?

Antwort
von lenii55, 20

Nichts Süßes wenig Kolehydrate (wenn dann Morgens) viel Eiweiß und Sport

Antwort
von Seanna, 37

Kann auch Darminhalt Wasser oder Tagesschwankungen sein was du auf der Waage siehst.

Antwort
von user023948, 7

Untergewichtig ist man nicht lange! Wenn du lange so bleibst, nimmst du auf einen schlag, ohne dass du was machst und dagegen etwas machen zu können , 10 Kilo zu!

Kommentar von Bluejeans08 ,

Wie meinst du das ?

Kommentar von user023948 ,

Du wiegst nur 53 Kilo bei 1.70! Das ist deutliches Untergewicht! Irgendwann merkt der Körper aber: "Oh, mit dem Gewicht kann ich kein Kind austragen! Dann setz ich mal alles an, was gegessen wird, damit das geht und ich meine "Aufgabe" als Mutter erfüllen kann!"

Antwort
von RussischSchmidt, 36

Beschränk dich auf Hähnchenbrust Eier Quark und Salat und eventuell bisschen Obst. Nach einer Woche spätestens zwei merkst du direkt einen unterschied. Vorallem wenn du Sport dazu machst. Verzichte auf Brot Kartoffeln Nuddeln etc.

Antwort
von Larouchefleur, 24

Wie meinst du dass mit den 7000 kcal ?

Kommentar von Bluejeans08 ,

man muss mindestens 7000 kilo Kalorien essen, um einen kilo zuzunehmen und das hab ich ja nicht getan

Kommentar von Larouchefleur ,

achso ok

Kommentar von Larouchefleur ,

dann mach am besten sport und verzichte auf Süßigkeiten und ess wenig Kohlenhydrate

Antwort
von slaughter996, 13

Man sieht es nicht und solche Schwankungen sind normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten