Frage von s8mr8, 18

wieso verhält er sich so?

Hallo zsm. Und zwar hab ich folgendes "Problem". Ich habe seit ca. 1 Jahr mit einem Mann Kontakt. Wir haben uns durch Facebook kennen gelernt und er war am Anfang sehr abweisend aber hat mir trotzdem immer geschrieben. Wir haben auch gecamt die ganze Nacht. Ja und dann nach 4 Monaten haben wir uns das erste mal getroffen. Als ich ihn gesehn habe mein Traum ist in Erfüllung gegangen er war so liebevoll und toll zu mir. Wir waren mit einem Kollegen von ihm und paar anderen Mädels (kannte ich nicht) in einer shishabar. Haben geredet dies und das. Dann sind wir später noch spazieren gegangen und haben uns geküsst. Er hat mich dann zum Bf gefahren und als ich weg war hat er sofort geschrieben wie das Treffen für mich war. Ja dann haben wir die ganze Zeit halt weiter Kontakt gehabt. Ich wollte zwischen durch ein paar mal Kontakt abbrechen weil ich keine Lust mehr hatte dieses hin und her und mal war er so süß zu mir und ein anderes mal hat er kaum geantwortet. Er hat mir aber immer wieder geschrieben ob ich mir sicher wäre den Kontakt abzubrechen und irgendwie hatten wir immer weiter Kontakt. nach 7 Monaten hat er mir dann geschrieben ich wäre nicht sein Typ und das es ihm leid tun würde. Seit dem war 3 Monate Funkstille. Dann hatte er mir mal wieder geschrieben und wie haben diskutiert über Dinge von vorher. Er schrieb mir er würde mich vermissen und sich gerne mit mir treffen und wieder mit mir kuscheln. Jetzt haben wir wieder seit 1-2 Monaten Kontakt und wir haben uns immer noch nicht getroffen weil er meinte er hat viel zu tun. Ich kann einfach nicht mehr warten ich will auch nicht zu sehr nerven deswegen frag ich auch nicht nach woran ich bin und warum er sich so lange Zeit lässt, er meldet sich zwar auch immer aber trotzdem

P.s Er sagte mir einmal er will die richtige haben und lässt sich dafür natürlich auch Zeit

Meine Frage: Könnte mir villeicht jemand ein Rat geben was ich tun könnte oder wo ich bei ihm bin?

Antwort
von ctest, 8

Es gibt viele Männer, die entweder Angst vor Bindungen haben, oder die ein paar Kontakte gleichzeitig pflegen, weil sie immer eine Ersatz-"Lösung" zur Hand haben wollen.

So was kann auch mal einen recht intelligenten Grund haben. Ich hatte mal eine Freundin, die mich alle 2 Wochen DEFINITIV verlassen hat ... und dann nach 2 Wochen wieder vor der Türe stand. Das war so eine Situation, wo selbst ich mir gesgt habe, es wäre doch eigentlich besser, ich hätte da noch eine "Ersatz-Freundin" ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community